Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Ex-Bundespräsident

Wulff-Ermittlungen sollen wohl im September beendet sein

24.07.2012 | 08:12 Uhr
Wulff-Ermittlungen sollen wohl im September beendet sein
Die Ermittlungen gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff sollen wohl bis Ende September abgeschlossen sein.Foto: dapd

Hannover.  Muss sich Christian Wulff vor Gericht verantworten, weil er als Ministerpräsident Berufliches und Privates vermischt hat? Das soll einem Medienbericht zufolge bis Ende September geklärt werden. Dann werde die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob sie Anklage gegen den früheren Bundespräsidenten erhebt.

Bei den Ermittlungen gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff zeichnet sich laut "Bild"-Zeitung ein Abschluss ab. Ende September wolle die Staatsanwaltschaft Hannover entscheiden, ob Anklage gegen das frühere Staatsoberhaupt erhoben werde, berichtet die Zeitung (Dienstagausgabe) mit Verweis auf Justizkreise.

Die Staatsanwaltschaft hat im Februar mit den Ermittlungen gegen Wulff begonnen. Geprüft wird, ob der Politiker in seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident politische Entscheidungen und private Kontakte unzulässig vermischte.

Erst am Freitag hatte der niedersächsische Finanzminister Hartmut Möllring (CDU) im Landtag von einem neuen Fall berichtet: Wulff habe als Ministerpräsident seine Position bei einer Bundesrats-Abstimmung entgegen eines Kabinettsbeschlusses verändert. (dapd)

Kommentare
25.07.2012
10:54
Wulff-Ermittlungen sollen wohl im September beendet sein
von MichaP | #11

Leider wird die Justiz mal wieder alles einstellen. Es gilt halt immer noch wer Politiker ist oder reichlich Geld hat wird schon geschont.Eigendlich...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Breite Mehrheit stimmt für Homo-Ehe in Irland
Volksabstimmung
Irland entfernt sich vom Katholizismus. Schwule und Lesben feiern am Samstag einen historischen Sieg. Mehrheit bei Volksabstimmung für Homo-Ehe.
Verfassungsklage gegen Tarifeinheitsgesetz angekündigt
Gewerkschaften
Der Gesetzgeber will die Macht kleiner Gewerkschaften begrenzen. Die kündigten Verfassungsbeschwerde gegen das Tarifeinheitsgesetz an.
IS-Einmarsch in Palmyra - Sorgen um Bewohner und Altertümer
Terrormiliz
Der Einmarsch der Dschihadisten in Palmyra lässt viele Befürchtungen aufkommen. Was passiert mit Tausenden Zivilisten? Was mit den Kulturschätzen?
US-Senat lehnt Obamas Gesetz zur Reform der NSA ab
NSA
Mit knapper Mehrheit hat der US-Senat eine Reform der NSA-Überwachung gestoppt. Das vorläufige Aus für das Gesetz könnte nun die NSA lahmlegen.
Moskau wirft Washington "Jagd" auf Russen im Ausland vor
Russland
Laut Russland machen die USA im Ausland "Jagd" auf russische Bürger. Angeblich geht es um etwa ein Dutzend Fälle. Auslandsreisen seien nicht sicher.
article
6911369
Wulff-Ermittlungen sollen wohl im September beendet sein
Wulff-Ermittlungen sollen wohl im September beendet sein
$description$
http://www.derwesten.de/politik/wulff-ermittlungen-sollen-wohl-im-september-beendet-sein-id6911369.html
2012-07-24 08:12
Christian Wulff, Ermittlungen, Staatsanwaltschaft, Untreue, Bundespräsident, Ministerpräsident, Niedersachsen, Wulff-Affäre,
Politik