Politik

Wortwörtlich ein dickes Problem

Die Zahl der Übergewichtigen in NRW hat sich seit 2008 verdoppelt.
Die Zahl der Übergewichtigen in NRW hat sich seit 2008 verdoppelt.
Foto: dpa

Bislang kannten wir die Probleme vor allem aus den USA, der Heimat von Fastfood, Burgern und allem anderen, was dick macht. Umdenken ist angesagt: In NRW steigen die Ausgaben für die Behandlung von Adipositas-Erkrankten dramatisch an.

Verstetigt sich die Entwicklung, könnten Experten bereits in einigen Jahren vor einer neuen Volkskrankheit warnen, die für viele Betroffene ein tödliches Ende nehmen kann.

Zugegeben: So weit ist es noch nicht. Doch die Experten warnen völlig zu Recht, dass viele Menschen nicht mehr wissen oder lernen, was zu einer verantwortungsbewussten Ernährung und einem gesunden Lebensstil dazu gehört.

Dass sie zusätzliche Aufklärung und deutlich mehr Schulstunden als Gegenmaßnahmen fordern, wird aber kaum umzusetzen sein, weil das Land beim Geld und Lehrpersonal bekanntlich auf strenge Zwangsdiät gesetzt ist.

Mehr lesen