Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Politik

"Wir brauchen eine grundlegende Reform des Sozialstaats"

04.10.2012 | 05:57 Uhr
Foto: /dapd/Clemens Bilan

Mit Blick auf den Demografiegipfel der Bundesregierung fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund Reformen zur Bewältigung des bevorstehenden gesellschaftlichen Wandels. "Wir brauchen eine grundlegende Reform des Sozialstaats", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Welt".

Berlin (dapd). Mit Blick auf den Demografiegipfel der Bundesregierung fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund Reformen zur Bewältigung des bevorstehenden gesellschaftlichen Wandels. "Wir brauchen eine grundlegende Reform des Sozialstaats, weil in einer alternden Gesellschaft nicht immer weniger Junge für immer mehr Ältere auch noch bessere Sozialleistungen erwirtschaften können", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Welt".

Mit den Folgen der Alterung und des Rückgangs der Bevölkerung beschäftigt sich am Donnerstag in Berlin der erste Demografiegipfel der Bundesregierung. Die Regierung hatte im April eine Demografiestrategie verabschiedet und einen Dialog über das Thema angestoßen.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Sahra Wagenknecht mit Torte beworfen
Bildgalerie
Linke-Parteitag
Zakia und Ali kämpfen für ihre Liebe
Bildgalerie
Afghanistan
US-Präsident Obama besucht Hiroshima
Bildgalerie
Staatsbesuch
7162020
"Wir brauchen eine grundlegende Reform des Sozialstaats"
"Wir brauchen eine grundlegende Reform des Sozialstaats"
$description$
http://www.derwesten.de/politik/wir-brauchen-eine-grundlegende-reform-des-sozialstaats-id7162020.html
2012-10-04 05:57
TOP,Bundesregierung,Demografie,
Politik