Das aktuelle Wetter NRW 28°C
Salafisten

Warnung vor zunehmender Begeisterung für Salafismus in NRW

22.03.2013 | 12:52 Uhr
Warnung vor zunehmender Begeisterung für Salafismus in NRW
Teilnehmer einer Kundgebung der Salafisten.Foto: Archiv: dapd

Düsseldorf.  NRW-Innenminster Ralf Jäger warnt angesichts der "besorgniserregenden" Zahl vor Salafisten im Land. Viele junge Migranten, aber auch deutsche Konvertiten fühlten sich zur islamistischen Bewegung hingezogen. Grund sei demnach die "klare, einfache, jedoch radikale Orientierung".

Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger warnt vor einem weiteren Zulauf für den radikalen Salafismus im Land. Es handele sich um eine "sehr dynamisch wachsende Bewegung" und die Zahl der Salafisten mit verfassungsfeindlichen Bestrebungen steige "besorgniserregend" an, sagte der SPD-Politiker am Freitag in einer Aktuellen Stunde des Düsseldorfer Landtages.

Viele junge Migranten, aber auch deutsche Konvertiten fühlten sich zu der islamistischen Bewegung hingezogen, weil sie eine "klare, einfache, jedoch radikale Orientierung" biete. Eine Mehrzahl der Salafisten habe die deutsche Staatsangehörigkeit. Forderungen nach einer schnellen Abschiebung aus Deutschland griffen deswegen zu kurz. Stattdessen müsse auf Repressionen sowie Präventions- und Bildungsangebote gesetzt werden.

Salafisten in NRW festgenommen

Erst in der vergangenen Woche wurden vier Salafisten in NRW festgenommen, weil sie einen Mordanschlag auf Spitzenpolitiker der rechtsextremen Partei Pro NRW geplant haben sollen. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen zu dem Fall mittlerweile an sich gezogen und wirft den Männern vor, eine terroristische Vereinigung radikal-islamistischer Prägung gebildet zu haben. (dapd)

Funktionen
Aus dem Ressort
Neue Aufgaben für Herner Politikerin Michelle Müntefering
Bundestagsabgeordnete
Michelle Müntefering (SPD) gehört ab sofort dem Auswärtigen Ausschuss an. Außerdem wurde sie zur Vize der Deutsch-Türkischen Gesellschaft gewählt.
Bundestag beschließt erstmals Regeln für V-Leute
Verfassungsschutz
Der Bundestag hat am Freitag die lange diskutierte Reform des Verfassungsschutzes beschlossen. Für den Einsatz von V-Leuten gelten erstmals Regeln.
Skandal-Drohne
Bundeswehr
Vor zwei Jahren wurde die Skandal-Drohne "Euro Hawk" eingemottet, aus Kostengründen. Bald soll sie für Tests wieder fliegen. Das wird teuer.
Hendricks distanziert sich von Energie-Beschlüssen
Kohlekompromiss
Die Energie-Kompromisse der Koalitionsspitzen kommen die Verbraucher teuer zu stehen. Die Kritik ist groß - und reicht bis in die eigenen Reihen.
Warum das Referendum in Griechenland eine Luftnummer ist
Griechenland-Krise
Bei einem Referendum am 5. Juli sollen die Griechen den Forderungen der Gläubiger zustimmen oder sie ablehnen. Die fünf wichtigsten Fragen.
Fotos und Videos
article
7754984
Warnung vor zunehmender Begeisterung für Salafismus in NRW
Warnung vor zunehmender Begeisterung für Salafismus in NRW
$description$
http://www.derwesten.de/politik/warnung-vor-zunehmender-begeisterung-fuer-salafismus-in-nrw-id7754984.html
2013-03-22 12:52
Innenminster, Jäger, Salafisten, Terrorismus, Islam, Islamisten, NRW, radikal, Konvertit, Migranten
Politik