Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Politik

Von der Leyen warnt CDU vor zu großer Nähe zur FDP

26.01.2013 | 18:45 Uhr
Foto: /dapd/Clemens Bilan

Nach der Niederlage bei der niedersächsischen Landtagswahl fordert Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine klarere Abgrenzung ihrer Partei zur FDP. "Die Wahl in Niedersachsen hat gezeigt, dass das bürgerliche Lager wie kommunizierende Röhren funktioniert. Wir haben nur Stimmen ausgetauscht, das reicht nicht", sagte von der Leyen dem Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Hamburg (dapd). Nach der Niederlage bei der niedersächsischen Landtagswahl fordert Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine klarere Abgrenzung ihrer Partei zur FDP. "Die Wahl in Niedersachsen hat gezeigt, dass das bürgerliche Lager wie kommunizierende Röhren funktioniert. Wir haben nur Stimmen ausgetauscht, das reicht nicht", sagte von der Leyen dem Hamburger Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Daher komme es darauf an, dass Union und FDP "jeder für sich" über das eigene Lager hinaus Wähler binde.

Von der Leyen, die auch stellvertretende CDU-Chefin ist, will den aufziehenden Gerechtigkeitswahlkampf der SPD mit eigenen Vorschlägen kontern. "Es ist doch mit den Händen zu greifen, dass es gerecht zugehen muss. Deshalb kann unsere Botschaft nicht allein ,Wachstum' lauten", sagte von der Leyen. Das hatte sich die FDP als Markenzeichen auf die Fahnen geschrieben.

Unterstützung erhielt von der Leyen von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU). "Wenn wir in der Union etwas richtig finden wie einen von den Tarifpartnern festgesetzten Mindestlohn, müssen wir das auch ohne Rücksicht auf die FDP durchsetzen", sagte Lieberknecht dem Magazin.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kiew zieht schwere Waffen von Donbass-Front ab
Ukraine-Konflikt
Schon vor einem halben Jahr sollten die schweren Waffen von der ostukrainischen Front abgezogen werden - nun ist es so weit. Ist dies der Durchbruch?
Der IS-Henker "Dschihadi John" stammt aus gutem Hause
Islamismus
Der Maskenmann aus den Enthauptungs-Videos der Terror-Gruppe Islamischer Staat ist enttarnt: Mohammed Emwasi, 27 Jahre alt, Uni-Abschluss.
Erst die Ukraine, dann das Baltikum? - Ängste im Osten
Sicherheit
Im Baltikum hat Russlands Vorgehen auf der Krim und im Donbass die Sorgen vor einem Rückfall in alte Sowjetzeiten wieder aufleben lassen.
Jäger verteidigt Ermittlung gegen Gelsenkirchener Polizisten
Polizei
Innenminister Jäger hat die Aufarbeitung des Gelsenkirchener Polizeieinsatzes verteidigt. Ein Mann war nach dem Schlag eines Polizisten gestorben.
Verärgerung in Bundestag vor Abstimmung zu Griechenlandhilfe
Griechenland
Kurz vor der Bundestagsabstimmung über das Hilfsprogramm für Athen spekuliert Finanzminister Vafoufakis erneut über einen Schuldenschnitt.
Fotos und Videos
7525256
Von der Leyen warnt CDU vor zu großer Nähe zur FDP
Von der Leyen warnt CDU vor zu großer Nähe zur FDP
$description$
http://www.derwesten.de/politik/von-der-leyen-warnt-cdu-vor-zu-grosser-naehe-zur-fdp-id7525256.html
2013-01-26 18:45
Parteien,CDU,Leyen,
Politik