Von der Angelrute bis zur Luxusyacht

Düsseldorf..  Rund 1700 Aussteller aus 57 Ländern präsentieren in diesem Jahr bei der weltgrößten Wassersportmesse boot (17. bis 25. Januar) in Düsseldorf ihre Neuheiten. Nach Angaben der Veranstalter werden mehr als 100 Boots- und Yachtpremieren vorgestellt.

Gezeigt werden aber alle Facetten des Wassersports: Segeln, Surfen, Motorbootfahren, Angeln und Tauchen. Die Aussteller präsentieren ne­ben Booten auch kleines und großes Zubehör, Kleidung und touristische Ziele. Traditionell können auch etliche Sportarten von den Besuchern vor Ort ausprobiert werden.

Insgesamt sollen in den 17 Messehallen 1700 Schiffe zu sehen sein. Dabei seien luxuriöse Großyachten derzeit im Trend, hieß es.

Nach einem geschätzten Umsatzplus von 1,7 Prozent auf 1,77 Milliarden Euro mit maritimen Gütern und Dienstleistungen im vergangenen Jahr ist die Branche auch für 2015 zuversichtlich. Die Umsätze mit so genannten Megayachten sind in diesen Zahlen allerdings nicht enthalten. Im vergangenen Jahr hatten fast 250 000 Menschen an insgesamt neun Tagen die Messe besucht.