Das aktuelle Wetter NRW 6°C

Schul-Massaker

US-Waffenlobby fordert nach Massaker die Aufrüstung aller...

21.12.2012 | 18:43 Uhr

Bewaffnete Wachleute in allen Schulen der USA hat der Waffenlobby-Verband NRA als Konsequenz nach dem Schul-Massaker in Newtown verlangt. Der Vize-Präsident der "National Rifle Association", Wayne LaPierre, warf der Politik vor, Amokläufe wie den in Connecticut zu begünstigen, weil sie Schulen zu...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Mats Hummels will trotz eines laufenden Vertrages zum FC Bayern wechseln . Borussia Dortmund stellt sich auf einen harten Poker mit dem Meister ein. Wie soll der BVB reagieren?

Mats Hummels will trotz eines laufenden Vertrages zum FC Bayern wechseln . Borussia Dortmund stellt sich auf einen harten Poker mit dem Meister ein. Wie soll der BVB reagieren?

 
Fotos und Videos
US-Demokrat Bernie Sanders im Wahlkampf
Bildgalerie
US-Wahlkampf
Ted Cruz will US-Präsident werden
Bildgalerie
US-Wahlkampf
Donald Trumps schlimmste Sprüche
Bildgalerie
US-Wahlkampf
article
7417969
US-Waffenlobby fordert nach Massaker die Aufrüstung aller Schulen
US-Waffenlobby fordert nach Massaker die Aufrüstung aller Schulen
$description$
http://www.derwesten.de/politik/usa/us-waffenlobby-fordert-nach-massaker-die-aufruestung-aller-schulen-id7417969.html
2012-12-21 18:43
Amoklauf in Newtown, USA, NRA, Waffenlobby
USA