Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Drohung an Obama - Islamisten enthaupten US-Journalisten
Irak
Drohung an Obama - Islamisten enthaupten US-Journalisten
Washington.   Islamistische Terroristen haben im Irak den US-Reporter James Foley enthauptet. Mit einem Video der brutalen Hinrichtung des 40-Jährigen warnen die IS-Milizen die USA, sich nicht in die Kämpfe in Syrien und im Irak einzumischen. 20 weitere internationale Journalisten gelten als vermisst.
Proteste in US-Stadt Ferguson - wieder Schwarzer erschossen
Rassen-Unruhen
Proteste in US-Stadt Ferguson - wieder Schwarzer erschossen
Washington/Ferguson.  Mit Tränengas und Blendgranaten ist die Nationalgarde am Dienstag in der US-Kleinstadt Ferguson gegen Randalierer nach dem Tod eines schwarzen Jugendlichen vorgegangen. Dann passierte etwas, was die Lage weiter eskalieren lassen könnte: Unweit der Stadt erschossen Polizisten noch einen jungen Mann.
Präsident Obama räumt Benachteiligung von Schwarzen ein
Krawalle
Präsident Obama räumt Benachteiligung von Schwarzen ein
Washington.  US-Präsident Obama hat bei einer Pressekonferenz zu den Krawallen in Ferguson eingeräumt, die USA hätten nicht genug Fortschritte darin gemacht, die Benachteiligung Schwarzer zu beenden. Ob er selbst nach Ferguson reisen wolle ließ er aber offen.
Neue Krawalle in Ferguson - Gouverneur ruft Nationalgarde
Rassenunruhen
Neue Krawalle in Ferguson - Gouverneur ruft Nationalgarde
Washington/St. Louis.  Nach erneuten Unruhen wegen des Tods eines schwarzen Teenagers in Ferguson hat der Gouverneur des US-Staates Missouri jetzt die Nationalgarde zur Hilfe gerufen. Zuvor war es vor einer nächtlichen Ausgangssperre wieder zu Krawallen in der Kleinstadt gekommen.
Weitere Proteste nach Tod von schwarzem Teenager in Missouri
Proteste
Washington. Im US-Bundesstaat Missouri gehen Bewohner seit Tagen gegen mutmaßliche Polizeigewalt auf die Straße. Ein 18-Jähriger soll von Polizisten erschossen worden sein. Tathergang und Motive für die Eskalation liegen im Dunkeln. Präsident Obama ruft angesichts der Proteste zur inneren Einkehr auf.
Der traurige Clown - Robin Williams ist tot
Schauspieler
Washington. Der Oscar-Preisträger Robin Williams ist tot. Der Hollywoodstar wurde leblos in seinem Haus in Tiburon bei San Francisco gefunden. Offenbar hatte sich der unter Depressionen leidende Schauspieler das Leben genommen. Williams wurde 63 Jahre alt.
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Fotos und Videos
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Kämpfe in Nahost gehen weiter
Bildgalerie
Gaza-Konflikt
Trauer nach Flugzeugabsturz
Bildgalerie
Flugzeugabsturz
Angela Merkels Leben in Bildern
Bildgalerie
Biografie
Paris feiert - Feuerwerk am Eiffelturm
Bildgalerie
Nationalfeiertag
Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt NRW
Statistik

Die aktuelle Arbeitsmarktgrafik für Nordrhein-Westfalen. Monatlich veröffentlicht die Agentur für Arbeit die Arbeitslosenquote und zeigt aktuelle Werte und Veränderungen zum Vormonat.

Weitere Nachrichten
CIA gesteht Bespitzelung von Kongress-Politikern ein
USA
Washington. Der US-Geheimdienst CIA hat sich für das Ausspähen der Computer amerikanischer Kongressmitarbeiter entschuldigt. Der Direktor der Spionagebehörde, John Brennan, habe persönlich bei zwei Senatoren um Verzeihung gebeten, die dem Geheimdienstausschuss angehören.
US-Republikaner wollen Präsident Obama vor Gericht zerren
USA
Washington. Die Gegner von Barack Obama überlegen, den Präsidenten vor dem höchsten Gericht anzuklagen. „Warum?“, fragt Obama spöttisch - „weil ich meinen Job gemacht habe?“ Ausblick auf ein absehbar teures juristisches Geplänkel, das für den Politik-Betrieb in Washington einen neuen Tiefpunkt bedeuten würde.
Snowden lernt Russisch für sein zweites Jahr im Asyl
NSA-Jahrestag
Washington. Vor einem Jahr nahm Russland den geflohenen US-Agenten Edward Snowden auf. Seitdem ist der Mann, der gleichzeitig die USA und das Internet entzauberte, auch eine Trophäe Wladimir Putins. Lieber heute als morgen würde er zurück in die Heimat - doch die Heimat hat Zeit.
USA denken über militärische Hilfe für die Ukraine nach
Ukraine
Washington/Kiew. Die USA planen, die ukrainsiche Armee zukünftig in Echtzeit mit Zielkoordinaten zu versorgen. Das berichtet zumindest die New York Times. Damit könne die ukrainsche Armee in die Lage versetzt werden, Raketenstellungen der pro-russischen Seperatisten anzugreifen.
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Spezial
Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten
Kinder und Jugendliche flüchten zu Tausenden in die USA
Flüchtlinge
Washington. Amerika hat an seiner Südgrenze mit einer nie dagewesenen Welle minderjähriger Einwanderer zu kämpfen. Seit Oktober 2013 haben 70.000 Kinder und Jugendliche versucht, illegal von Mexiko in die USA zu gelangen. In der Hoffnung auf ein besseres Leben nehmen sie große Strapazen und viel Leid in Kauf.
Obama scheut die große Konfrontation mit Widersacher Putin
Analyse
Washington. Ukraine, Gaza, Irak, Syrien, Afghanistan, Iran - es gab außenpolitisch einfachere Zeiten für einen amerikanischen Präsidenten. In keiner der genannten Regionen kann Barack Obama Erfolge verbuchen. Passivität ist jedoch das Gegenteil von fahrlässiger Destabilisierung, die Obama oft unterstellt wird.
Rekordflugversuch endet für 17-Jährigen tödlich
Absturz
Washington. Ein 17 Jahre alter Junge ist bei dem Versuch, als jüngster Pilot mit einem einmotorigen Flugzeug die Welt zu umrunden, gemeinsam mit seinem Vater ins Meer gestürzt und gestorben. Beide waren Mitte Juni zu ihrem Rekordversuch gestartet und wollten Geld für gemeinnützige Projekte sammeln.
Neue Panne bei Hinrichtung - Todeskampf dauerte zwei Stunden
Todesstrafe
Washington. Zwei Stunden wie ein Fisch an Land: Der Todeskampf des Joseph Wood wirft erneut ein schlechtes Licht auf die Hinrichtungs-Praxis in den Vereinigten Staaten. Grund für die Misere: Die erprobten Mittel der ursprünglichen Giftspritze sind nicht mehr zu erhalten. Bürgerrechtler fordern Konsequenzen.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Politik
Spezial
Opel - das Aus für den Standort Bochum
Opel

Das deutsche Automobilunternehmen Opel feierte erst jüngst 150. Jubiläum. Doch 2008 begann für die Rüsselsheimer der Kampf gegen die Insolvenz. Nun macht der Konzern den Produktionsstandort Bochum dicht. Tausende Arbeitsplätze fallen weg.

Obamas Baustellen - und der drohende Sturz von der Klippe
US-Wahl
Washington. Four more Years - die hat der Amtsinhaber gewonnen. Doch sie werden hart. Präsident Obama hat nicht viel Zeit zu feiern - und mehr als ein halbes Dutzend Probleme vor der Brust. Das drängendste ist das "Fiscal Cliff"
US-Wahl
Washington. Am Dienstag wählen die USA ihren Präsidenten. Wird es der Methodist oder der Mormone? Der Mädchenvater oder der Jungenvater? Das Herrchen von Bo oder das von Seamus? „Mister Cool“ oder „Mister Rätselhaft“? Barack Obama und Mitt Romney im Vergleich jenseits der Politik.
US-Wahl
Washington. Obama oder Romney? Am Dienstag endet nach fast anderthalb Jahren ein Wahlkampf der Superlative. Drei Milliarden Dollar wurden ausgegeben, die Gegner verunglimpften sich wie noch nie. Wofür eigentlich? Letzte Umfragen sagen ein Herzschlag-Finale voraus.
Niels Giffey mit Connecticut zum zweiten Mal College-Meister
Basketball
Arlington. Zum zweiten Mal hat sich der deutsche Basketball-Nationalspieler Niels Giffey mit den Connecticut Huskies die US-College-Meisterschaft gesichert. Der 22-Jährige steuerte zehn Punkte und fünf Rebounds beim Finalsieg über die Kentucky Wildcats.
Sport
Die San Diego Chargers und die San Francisco 49ers haben die erste Runde der Play-offs in der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL erreicht.
Sport
Björn Werner hat mit den Indianapolis Colts in der Wild-Card-Runde der NFL einen Comeback-Sieg gefeiert und die erste Runde der Play-offs erreicht.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Fotos aus aller Welt
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
In Dresden ist Endstation für S04
Bildgalerie
Pokalaus
Autos für die Superreichen
Bildgalerie
Luxuswagen
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Videos
Videos aus der Region
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
Regenschauer
aktuelle Temperatur:
11°C
Regenwahrscheinlichkeit:
30%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-