Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Politik

US-Abgeordneter nennt Evolution "Lüge direkt aus der Hölle"

06.10.2012 | 22:44 Uhr
Foto: /FR28435 AP/Gregory Smith

Ein republikanischer Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses hat die Evolutions- und Urknalltheorie sowie die Embryologie als "Lügen direkt aus der Hölle" bezeichnet. Paul Broun, der Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft, Weltraum und Technologie der Abgeordnetenkammer ist, betonte bei einer Rede in seinem Wahlkreis im US-Staat Georgia seinen Glauben an die biblische Schöpfungsgeschichte.

Athens/USA (dapd). Ein republikanischer Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses hat die Evolutions- und Urknalltheorie sowie die Embryologie als "Lügen direkt aus der Hölle" bezeichnet. Paul Broun, der Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft, Weltraum und Technologie der Abgeordnetenkammer ist, betonte bei einer Rede in seinem Wahlkreis im US-Staat Georgia seinen Glauben an die biblische Schöpfungsgeschichte.

"Gottes Wort ist wahr", sagte er laut einer Videoaufzeichnung auf der Webseite der Liberty Baptist Church in Hartwell. "Ich habe gelernt, das zu verstehen. All das Zeug, das ich über Evolution und Embryologie und den Urknall beigebracht bekommen habe, sind Lügen direkt aus der Hölle", sagte der Arzt demnach bereits am 27. September. "Und diese Lügen versuchen, mich und alle anderen, denen sie gelehrt wurden, von der Erkenntnis abzuhalten, dass sie einen Erlöser brauchen." Er glaube, dass die Erde 9.000 Jahre alt ist und von Gott in sechs Tagen erschaffen wurde.

Broun hat bei den Kongresswahlen am 6. November in seinem Wahlkreis keinen demokratischen Gegenkandidaten.

http://url.dapd.de/XQbnCG )

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Tröglitz sucht nach Bürgermeister-Rücktritt einen Nachfolger
Rechte Gewalt
Der Rücktritt des Bürgermeisters nach Anfeindungen von Asylgegnern brachte das kleine Tröglitz in die Schlagzeilen. Nun sucht der Ort nach Auswegen.
Mörder von Fotografin Niedringhaus entgeht der Todesstrafe
Afghanistan
Der Mörder der deutschen Fotografin Anja Niedringhaus muss für 20 Jahre in Haft. Der Polizist hatte die Deutsche 2014 in Afghanistan erschossen.
Gespannte Lage nach Präsidentenwahl in Nigeria
Wahlen
Afrikas bevölkerungsreichstes Land hat gewählt: Bei der Präsidentenwahl liefern sich wohl der Christ Jonathan und der Muslim Buhari ein Duell.
Lehrer gehen bei Tarifeinigung leer aus – Streiks möglich
Tarifstreit
Überraschende Einigung am späten Samstagabend: Die Angestellten der Länder bekommen mehr Geld. Die angestellten Lehrer gehen allerdings leer aus.
Was sich durch den Maut-Beschluss für Autofahrer ändert
Maut
Der Bundestag hat das umstrittene Gesetz beschlossen, 2016 soll die Maut kommen. Hier steht, was sich für Autofahrer aus dem In- und Ausland ändert.
7169588
US-Abgeordneter nennt Evolution "Lüge direkt aus der Hölle"
US-Abgeordneter nennt Evolution "Lüge direkt aus der Hölle"
$description$
http://www.derwesten.de/politik/us-abgeordneter-nennt-evolution-luege-direkt-aus-der-hoelle-id7169588.html
2012-10-06 22:44
USA,Kongress,Wahlen,Evolution,
Politik