Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Politik

UN-Sicherheitsrat verlängert internationalen Einsatz in Afghanistan

09.10.2012 | 20:46 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd/Axel Schmidt

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat am Dienstag in New York den NATO-geführten Einsatz der internationalen Schutztruppen ISAF in Afghanistan um ein Jahr verlängert. In der Resolution wurde die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die Afghanen bis Ende 2014 begrüßt.

New York (dapd). Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat am Dienstag in New York den NATO-geführten Einsatz der internationalen Schutztruppen ISAF in Afghanistan um ein Jahr verlängert. In der Resolution wurde die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die Afghanen bis Ende 2014 begrüßt.

Die 108.000 Soldaten, darunter derzeit mehr als 4.500 Deutsche, haben somit ein Mandat bis zum 13. Oktober 2013. In der Resolution wurde auch die Bereitschaft der Regierung von Hamid Karsai begrüßt, ausreichend eigene Sicherheitskräfte aufzubauen. Explizit wurden außerdem die fortgesetzten Terrorangriffe von Taliban, Al-Kaida und anderen extremistischen Gruppen aufgeführt.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Gravierende Sicherheitsmängel beim Schalke-Ordnungsdienst
Schalke
Keine Identitätskontrolle, keine Einweisung: Wenn es um den Ordnungsdienst geht, missachtet der FC Schalke 04 offenbar massiv die Auflagen der DFL.
Zusätzliche Millionen für marode Kasernen
Verteidigung
Ratten und Schimmel in den Kasernen! So schlug der Wehrbeauftragte Königshaus Anfang des Jahres Alarm. Jetzt reagiert die Verteidigungsministerin.
Athens Regierungspartner eint die Ablehnung der Sparpolitik
Griechenland
Der linke Wahlsieger Alexis Tsipras paktiert mit dem rechts-nationalistischen Panos Kammenos. Die beiden eint die Absage an die Reformpolitik.
Syrische Stadt Kobane vollständig von IS-Miliz befreit
IS-Miliz
Die Schlacht um die syrische Stadt Kobane ist vorerst beendet. Nach monatelangen Kämpfen wurden die IS-Milizen vollständig aus der Stadt vertrieben.
Viele Revier-Abgeordnete für harte Gesetze gegen Terroristen
Terror
Bundestagsabgeordnete aus dem Ruhrgebiet fordern härtere Maßnahmen gegen islamistische Terroristen, etwa den Entzug des Passes: eine Umfrage.
Fotos und Videos
7181064
UN-Sicherheitsrat verlängert internationalen Einsatz in Afghanistan
UN-Sicherheitsrat verlängert internationalen Einsatz in Afghanistan
$description$
http://www.derwesten.de/politik/un-sicherheitsrat-verlaengert-internationalen-einsatz-in-afghanistan-id7181064.html
2012-10-09 20:46
UN,Afghanistan,Sicherheitsrat,
Politik