Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Politik

Umfrage: Skandal senkt Bereitschaft für Organspende

15.08.2012 | 10:14 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Der Transplantationsskandal an den Universitätskliniken Göttingen und Regensburg sorgt laut einer Umfrage in der Bevölkerung für Verunsicherung. Jeder Fünfte (21 Prozent) sagte in einer vorab veröffentlichten Erhebung für das Magazin "Stern", seine Bereitschaft zur Organspende sei gesunken. Bei 39 Prozent der Bürger haben demnach Ärzte an Ansehen verloren.

Hamburg (dapd). Der Transplantationsskandal an den Universitätskliniken Göttingen und Regensburg sorgt laut einer Umfrage in der Bevölkerung für Verunsicherung. Jeder Fünfte (21 Prozent) sagte in einer vorab veröffentlichten Erhebung für das Magazin "Stern", seine Bereitschaft zur Organspende sei gesunken. Bei 39 Prozent der Bürger haben demnach Ärzte an Ansehen verloren. Fast zwei Drittel (64 Prozent) seien überzeugt, dass reiche Patienten bei der Vergabe von Organen bevorzugt werden.

55 Prozent plädierten für eine staatliche Aufsicht bei der Organvergabe. Laut der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa besitzt rund jeder vierte Bundesbürger (24 Prozent) einen Organspendeausweis. 29 Prozent hätten gerne einen, 41 Prozent lehnen dies ab. Befragt wurden 1.003 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 8. und 9. August.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
EU startet Vermittlungsversuch mit Athen in letzter Minute
Griechenland-Krise
Brüssel kämpft in der Griechenland-Krise für eine Lösung in letzter Minute: Sollte Premier Alexis Tsipras einlenken, könne es ein neues Treffen geben.
Athen will IWF-Rate nicht zahlen - aber den Euro behalten
Griechenland
In der Nacht läuft das internationale Hilfsprogramm für Griechenland aus. Athen wird die am Dienstag fällige Milliarden-Rate an den IWF nicht zahlen.
Warum NRW-Unis eine Kopfprämie für Absolventen erhalten
Hochschule
Pro Studienabschluss erhalten die Unis künftig eine Belohnung - das soll Zahl der Abbrecher senken und die Betreuung der Studenten verbessern.
Regierung will Schüler besser auf Arbeitswelt vorbereiten
Ausbildung
Arbeitsminister Guntram Schneider wirft Schulen vor, sich zu wenig um die Berufsvorbereitung der Schüler zu kümmern. Mehr Praktika sollen helfen.
Terror in Tunesien - Schulterschluss am Ort des Schreckens
Tunesien
Europas Innenminister zeigen nach dem Terroranschlag Solidarität mit Tunesien. Sie sorgen sich um einen Machtzugewinn der IS-Milizen.
Fotos und Videos
6985214
Umfrage: Skandal senkt Bereitschaft für Organspende
Umfrage: Skandal senkt Bereitschaft für Organspende
$description$
http://www.derwesten.de/politik/umfrage-skandal-senkt-bereitschaft-fuer-organspende-id6985214.html
2012-08-15 10:14
Gesundheit,Organspende,Umfrage,
Politik