Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Politik

Steinbrück und Koch gegen alte Pauschale

03.09.2008 | 22:45 Uhr

Politiker einig: Nicht mehr Geld für Pendler

Berlin. Gemeinsam machen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) und Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) Front gegen die Wiedereinführung der vollen Pendlerpauschale. Kurz vor der Landtagswahl in Bayern schreiben die Politiker in der "Süddeutschen Zeitung", alle finanz-, sozial- und umweltpolitischen Überlegungen sprächen gegen die Subvention. Die CSU verlangt die Rückkehr zur alten Pauschale.

Die Pauschale nütze den Ölkonzernen, so die Politiker, bringe den meisten Menschen aber wenig, weil sie so kurze Strecken zur Arbeit fahren, dass die Kosten mit der Werbungspauschale von 920 Euro abgedeckt seien. Für Fernpendler, Familienfahrten und Behinderte werden Fahrten vom 21. Kilometer an mit 30 Cent anerkannt.

Zu den hohen Energiepreisen heißt es, der Staat könne globale Marktentwicklungen nicht dauerhaft von den Menschen fernhalten. Die reduzierte Pendlerpauschale bringe dem Staat eine Ersparnis von 2,5 Milliarden Euro, die in Bildung und Forschung investiert würden. Koch und Steinbrück warnten das Bundesverfassungsgericht vor der Rückkehr zur alten Pauschale; das würde den Abbau von Steuersubventionen erschweren. Das Gericht verhandelt am 10. September über die Pauschale, das Urteil folgt später. abs

Kommentare
03.09.2008
22:17
Steinbrück und Koch gegen alte Pauschale
von combo59 | #1

Koch und Steinbrück warnen die höchsten Richter Deutschlands,ist das ein Einschüchterungsversuch?

Funktionen
Aus dem Ressort
Lange Asylverfahren behindern Jobsuche von Flüchtlingen
Flüchtlinge
Flüchtlinge dürfen laut Gesetz nach drei Monaten arbeiten. Doch die Bürokratie ist laut einer Studie ein großes Hindernis bei der Integration.
Gleiche Rechte, gleiche Strafen für homosexuelle Paare
Gleichstellung
Bundesjustizminister Heiko Maas hat Gesetzentwürfe vorgestellt, mit denen homosexuelle Partnerschaften an das Eherecht angepasst werden.
Der Osten der EU sagt Nein zu Flüchtlingsquoten
Flüchtlinge
Oft waren Menschen im heutigen Osten der EU selbst Migranten. Doch wenn es heute um Quoten für die Aufnahme von Flüchtlingen geht, heisst es "Nein".
BKA-Präsident will vernetzten Kampf gegen Cyber-Kriminalität
Bundeskriminalamt
Wenn Polizisten zu sorglos twittern, ärgert sich Holger Münch. Der neue BKA-Präsident hat große Pläne im Kampf gegen Cyberkriminalität.
Ex-Hausbesetzerin wird Bürgermeisterin von Barcelona
Spanien
Ada Colau ist die Stimme der spanischen Protestbewegung. Die ehemalige Straßenkämpferin dürfte die nächste Bürgermeisterin von Barcelona werden.
Fotos und Videos
article
1066862
Steinbrück und Koch gegen alte Pauschale
Steinbrück und Koch gegen alte Pauschale
$description$
http://www.derwesten.de/politik/steinbrueck-und-koch-gegen-alte-pauschale-id1066862.html
2008-09-03 22:45
Politik