Das aktuelle Wetter NRW 23°C

SPD

Steinbrück bemängelt zu geringes Bundeskanzler-Honorar

29.12.2012 | 14:59 Uhr

Mit Honoraren kennt er sich ja aus: SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück hält die Bezüge der deutschen Regierungschefs für zu niedrig. Das sagte Steinbrück in einem vorab veröffentlichen Medienbericht von Sonntag: "Nahezu jeder Sparkassendirektor in NRW verdient mehr als die Kanzlerin".

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Temperaturen bis zu 38 Grad : Genießen Sie den Hochsommer oder ist Ihnen das zu warm?

Temperaturen bis zu 38 Grad : Genießen Sie den Hochsommer oder ist Ihnen das zu warm?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Athen will IWF-Rate nicht zahlen - aber den Euro behalten
Griechenland
In der Nacht läuft das internationale Hilfsprogramm für Griechenland aus. Athen wird die am Dienstag fällige Milliarden-Rate an den IWF nicht zahlen.
Warum NRW-Unis eine Kopfprämie für Absolventen erhalten
Hochschule
Pro Studienabschluss erhalten die Unis künftig eine Belohnung - das soll Zahl der Abbrecher senken und die Betreuung der Studenten verbessern.
Regierung will Schüler besser auf Arbeitswelt vorbereiten
Ausbildung
Arbeitsminister Guntram Schneider wirft Schulen vor, sich zu wenig um die Berufsvorbereitung der Schüler zu kümmern. Mehr Praktika sollen helfen.
Terror in Tunesien - Schulterschluss am Ort des Schreckens
Tunesien
Europas Innenminister zeigen nach dem Terroranschlag Solidarität mit Tunesien. Sie sorgen sich um einen Machtzugewinn der IS-Milizen.
article
7431962
Steinbrück bemängelt zu geringes Bundeskanzler-Honorar
Steinbrück bemängelt zu geringes Bundeskanzler-Honorar
$description$
http://www.derwesten.de/politik/steinbrueck-sieht-kanzler-gehalt-als-zu-niedrig-an-id7431962.html
2012-12-29 14:59
Peer Steinbrück,SPD,Bundestagswahl 2013
Politik