Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Wulff

Staatsanwaltschaft stoppt offenbar Ermittlungen gegen Wulff

23.05.2012 | 15:56 Uhr
Staatsanwaltschaft stoppt offenbar Ermittlungen gegen Wulff
Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Christian Wulff werden laut einem Medienbericht eingestellt.Foto: afp

Berlin.  Die Ermittlungen gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff werden laut einem Medienbericht eingestellt. In dem Bericht des Tagesspiegels, der sich auf Justizkreise beruft, heißt es, die Staatsanwaltschaft beschäftige sich derzeit mit der abschließenden Prüfung der Verdachtslage.

Die Staatsanwaltschaft Berlin wird dem "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe) zufolge das Ermittlungsverfahren wegen Vorteilsannahme gegen den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff einstellen. Die Zeitung beruft sich dabei auf Justizkreise. Die Staatsanwaltschaft war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

"Die Ermittlungen sind abgeschlossen", zitierte das Blatt einen Sprecher der Anklagebehörde und fügte hinzu: "Derzeit erfolgt die abschließende Prüfung der Verdachtslage." Nach dem Rücktritt Wulffs sei automatisch ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, da damit die Immunität weggefallen war.

Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft den Fall nur geprüft. Unter anderem ging es um die kostengünstige Überlassung eines Autos. Teil der Vorprüfung waren auch die Vorgänge um ein geschenktes Bobby-Car für Wulffs Sohn sowie Kleider, die ein Modehersteller Wulffs Frau Bettina zur Verfügung gestellt hatte. (dapd)

Kommentare
25.05.2012
13:26
Staatsanwaltschaft stoppt offenbar Ermittlungen gegen Wulff
von tomatenkiller_neo | #29

Vor Gericht und auf hoher See ....

Funktionen
Aus dem Ressort
Ex-Hausbesetzerin wird Bürgermeisterin von Barcelona
Spanien
Ada Colau ist die Stimme der spanischen Protestbewegung. Die ehemalige Straßenkämpferin dürfte die nächste Bürgermeisterin von Barcelona werden.
Weiter Wirbel um die Rückzahlung griechischer Kredite
Schulden
Zahlt Griechenland seine Raten an den IWF zurück oder nicht? Es geht um 1,55 Milliarden Euro. Die Warnungen vor einer Staatspleite nehmen indes zu.
14-jähriger Österreicher muss wegen IS-Unterstützung in Haft
IS-Terror
Er ist erst 14 Jahre alt, aber wollte für den IS in den Krieg ziehen: Ein junger Österreicher muss wegen Unterstützung der Terrorgruppe ins Gefängnis.
Ministerin Schäfer: Städte sollen Elternbeiträge erstatten
Erziehung
NRW-Familienministerin Ute Schäfer hat sich im Kita-Streiks eingeschaltet und fordert, schnell an den Verhandlungstisch zurückzukehren.
SPD-Landtagsabgeordneter Serdar Yüksel legt Einkünfte offen
Politik
Der SPD-Politiker Serdar Yüksel bezieht offenbar neben seinen Bezügen als Landtagsabgeordneter keine weiteren Einkünfte.
article
6686817
Staatsanwaltschaft stoppt offenbar Ermittlungen gegen Wulff
Staatsanwaltschaft stoppt offenbar Ermittlungen gegen Wulff
$description$
http://www.derwesten.de/politik/staatsanwaltschaft-stoppt-offenbar-ermittlungen-gegen-wulff-id6686817.html
2012-05-23 15:56
Christian Wulff,Bundespräsident
Politik