Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Europaparlament

Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit

30.09.2011 | 11:18 Uhr
Silvana Koch-Mehrin soll seit November 2009 an keiner einzigen Sitzung des Petitionsausschusses des Europaparlamentes mehr teilgenommen haben. Archivfoto: dapd

Essen.   Silvana Koch-Mehrin glänzt bei der Ausschussarbeit im Europaparlament offenbar durch Abwesenheit: Einem Bericht zufolge war die FDP-Politikerin seit November 2009 bei keiner einzigen Sitzung des Petitionsausschusses. Dort ist sie Vollmitglied.

Erst Aberkennung ihres Doktortitels, dann die Häme, weil sie Vollmitglied im Forschungsausschuss des Europäischen Parlaments werden wollte – Silvana Koch-Mehrin (FDP) hat in den vergangenen Monaten mit Negativ-Schlagzeilen kämpfen müssen. Nun gibt es neue Vorwürfe: Wie das ARD-Politikmagazin „Panorama“ berichtete, hat die EU-Abgeordnete in diesem und im vergangenen Jahr alle Sitzungen des Petitionsausschusses des Europäischen Parlamentes geschwänzt.

Der Petitionsausschuss, in dem Bürger Vorschläge und Kritik einbringen können, ist der einzige Ausschuss, in dem Koch-Mehrin Vollmitglied ist. Zuletzt habe sie im November 2009 an einer Sitzung des regelmäßig tagenden Ausschusses teilgenommen, so „Panorama“.

Koch-Mehrin wollte sich nicht äußern

Weiter habe die FDP-Politikerin im laufenden Jahr auch bei fast allen Sitzungen des Ausschusses „Industrie, Forschung und Energie“ gefehlt – jenem Gremium, in dem sie bis Juni 2011 stellvertretendes und kurze Zeit auch Vollmitglied war. Die Mitgliedschaft gab sie nach der Plagiatsaffäre auf .

Silvana Koch-Mehrin habe sich auf Anfrage des Politik-Magazins nicht zu den Vorwürfen äußern wollen, hieß es. Sie habe sowohl eine Stellungnahme vor der Kamera als auch ein schriftliches Statement verweigert.

Verhalten „für niemanden akzeptabel“

„Das Verhalten, das Frau Koch-Mehrin an den Tag legt, ist für niemanden akzeptabel und schadet ihrer eigenen Partei und dem Europaparlament“, sagte der Verfassungsrechtler Prof. Dr. Hans Meyer in der am Donnerstagabend ausgestrahlten Sendung. „ Man kann ihr nur raten, entweder wieder zur Arbeit zurückzukehren oder aber aus dem Parlament auszuscheiden.“

Silvana Koch-Mehrin

Koch-Mehrin wurde im Juni dieses Jahres der Doktortitel aberkannt. Eine Kommission der Uni Heidelberg hatte in ihrer Dissertation mit dem Titel „Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik: Die Lateinische Münzunion 1865 - 1927“ Plagiate auf rund 80 der 120 Seiten festgestellt. Daraufhin legte Koch-Mehrin ihre Parteiämter nieder , behielt aber ihr Mandat im Europaparlament. (we)

DerWesten



Kommentare
05.10.2011
20:41
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von wernerbiskup | #71

Respekt, das sind genau die Leute, wegen derer die Wähler keinen Bock mehr haben, zur Wahl zu gehen.

Pfui, pfui, pfui.
Watt macht die denn so den ganzen Tag (wahrscheinlich shoppen gehen...., aber zuhause)
Geld zum Ausgeben hat sie ja.

01.10.2011
19:01
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von Murphy07 | #70

# Die EU Abgeordneten bekommen so ca. 18000 € im Monat ..bedeutend mehr als die Abgeordneten im Bundestag....ist doch eine Menge Holz fürs nichts TUN.....und jede Menge Previlegien...natürlich KOSTENLOS.....

01.10.2011
17:19
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von gaertner1949 | #69

Nach Informationen von „Panorama“ bekommt Koch-Mehrin als Abgeordnete des Europäischen Parlamentes monatlich rund 8000 Euro brutto. Hinzu kommen laut Magazin eine allgemeine Kostenpauschale von rund 4300 Euro sowie ein Tagegeld pro Sitzungstag von rund 300 Euro.
W O F Ü R ???

01.10.2011
15:50
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von Murphy07 | #68

# 67 auch wenn sie nicht da ist, wir bezahlen sie und das nicht knapp!!!!!!!!!! Das müßte aufhören!!! Madam ist nämlich Ernährer dr Familie ...der Ehemann muß auf 3 oder 4 Kinder aufpassen. Wenn dann macht sie es richtig....... Im Urwald gibt es auch so Pflanzen...die ernähren sich von anderen.....ohne selbst etwas dafür zu tun...wie heißen die..???????
die brauchen immer einen Wirt der sie ernährt.....die Nahrung sind unsere Steuergelder.....

01.10.2011
12:58
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von wohlzufrieden | #67

Vielleicht ist es ja besser, wenn sie nicht da ist. Wer nichts macht, macht auch nichts verkehrt...

01.10.2011
10:59
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von derbueffel | #66

Der WAZ ist dies in der Zeitung selber nur ein Mini Artikel unter der Rubrik Leute wert. Wäre die Dame aus der SPD oder von den Grünen stände es drei Tage auf der ersten Seite, das zum Thema überparteilich.

30.09.2011
22:19
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von Richard0010 | #65

Feststellung: Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit

Und nun? Was passiert jetzt mit ihr? Diese Frau blamiert uns doch bis auf die Knochen !
Warum erfolgt von Regierung und der FDP keine sichtbare Reaktion?
Was hält so eine Vertreterin von Ehrlichkeit und Moral ?

30.09.2011
19:16
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von festus04 | #64

Frau Koch Mehrin hat die deutsche Politik die FDP und die Wähler die sie gewählt hat von vorne bis hinten nur beschi...... Bin gespannt wann der Durchsetzer Rösler sich dazu äussert. Diese Frau hat alle Rechte Politische vertretung für die deutschen Bürger zu übernehmen verloren und wird hoffentlich nie mehr ein Öffentliches Amt bekleiden dürfen. Diese Frau ist frech, dreist, korrupt und hat keinen Funken anstand.

30.09.2011
18:59
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von Elektrosteiger | #63

Ja, ja die Frau Koch-Mehrin...

Die scheint ja inzwischen überall Narrenfreiheit zu haben...

Aber bald ist sie ja endlich wechgewählt...

Und da hat sich die Dame anscheinend auf Kosten der Steuerzahler für`s Nichtstun die Tachen voll gemacht...

Aber, das ist ja bei der F.D.P. nichts ungewöhnliches...

30.09.2011
18:10
Silvana Koch-Mehrin glänzt in Ausschüssen durch Abwesenheit
von Murphy07 | #62

Ist es nicht sonderbar das sich gesamte Führung der FDP nicht dazu äußert..Null...gar nichs.....In den letzten Wochen besonders nach Meck-Pom... hatten die doch so Sachen wir kümmern uns nur noch mit Brot und butter Themen...nach Berlin kam wir müssen in Demut überlegen......Demut wäre hier angebracht, wenn Steuergelder durch die FDP verschleuderet werden.......

Liebe Redaktion...es wäre schon wenn die WAZ auch darüber berichten würde wie bei Spiegel online.....das der Springer Verlag die WAZ Gruppe aufkaufen will-.......wenn das so ist kündige ich mein Abo.....wir brauchen keine Bildzeitung......

Aus dem Ressort
Was die Revier-Schüler über Honecker und die DDR wissen
Mauerfall
Wer heute zur Schule geht, kennt die Mauer nur noch aus Erzählungen. Der Osten ist vielen Jugendlichen fremd, Kenntnisse über die DDR sind gering. Was wissen die nordrhein-westfälische Schüler eigentlich über den anderen Teil Deutschlands? Einer Studie zufolge: wenig.
Verfassungsschutz sieht starkes Wachstum der Salafistenszene
Extremismus
Mehr als 6300 vorwiegend junge Menschen haben sich nach Einschätzung des Verfassungsschutzes bereits der Salafistenszene angeschlossen. Und es werden immer mehr, sagt Verfassungsschutzchef Maaßen. Gemeinsam seien den meisten vier "M's".
Polizei: Axt-Attacke in New York war "Terroranschlag"
Kriminalität
Ein Axt-Angriff auf zwei Polizisten in New York war nach Angaben von Polizeipräsident Bill Bratton ein "Terroranschlag".
Peschmerga-Kämpfer starten am Sonntag nach Kobane
Konflikte
150 Kämpfer der kurdischen Peschmerga machen sich nach einem Medienbericht am Sonntag aus dem Nordirak auf den Weg in die umkämpfte syrische Stadt Kobane.
Politik will Elite-Unis weiter fördern
Exzellenzinitiative
Hochschulen in NRW fürchten um die Spitzenforschung. Die vom Bund gestartete Exzellenzinitiative soll 2017 auslaufen. Sie hat Milliarden in die Forschung gespült. Künftig soll gespart werden - auf Kosten auch der Lehre, heißt es in den Hochschulen. Politiker plädieren für den Erhalt der Förderung.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?