Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Politik

Schwarz-Gelb weiter vor Rot-Grün

08.08.2012 | 11:33 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd

Gut ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen Union und FDP vor SPD und Grünen - beide Lager haben allerdings weiterhin keine eigene Mehrheit. In dem am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Wahltrend des Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL kommt die schwarz-gelbe Koalition insgesamt auf 41 Prozentpunkte, während das rot-grüne Lager 39 Prozent erreicht.

Berlin (dapd). Gut ein Jahr vor der Bundestagswahl liegen Union und FDP vor SPD und Grünen - beide Lager haben allerdings weiterhin keine eigene Mehrheit. In dem am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Wahltrend des Magazins "Stern" und des Fernsehsenders RTL kommt die schwarz-gelbe Koalition insgesamt auf 41 Prozentpunkte, während das rot-grüne Lager 39 Prozent erreicht.

Genauso wie in der Vorwoche erreicht die Union in der Umfrage 36 Prozent. Die FDP stagniert knapp über der Fünf-Prozent-Hürde. Die SPD verliert einen Punkt und kommt auf 26 Prozent, während sich die Grünen um einen Punkt auf 13 Prozent verbessern. Sowohl die Linke (sechs Prozent) als auch die Piraten (neun) bleiben konstant. Fünf Prozent der Wähler wollen ihre Stimmen anderen Parteien geben.

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa befragte für den Wahltrend vom 30. Juli bis zum 3. August 2.503 Bundesbürger.

dapd

dapd

Kommentare
08.08.2012
12:38
Schwarz-Gelb weiter vor Rot-Grün
von Catman55 | #1

41% kann man nun nicht wirklich als "vorn" bezeichnen. Weder kann man damit regieren, noch sind diese Zahlen sicher, da die FDP ein "Wackelkandidat" sind. So sieht es nur wieder nach einer großen Koalition aus - was sicher nicht so gut wäre, für die BRD. Aber, es ist ja noch einige Zeit hin... erst einmal müssen wir noch einen anderen Weltuntergang überstehen.

Aus dem Ressort
Gymnasiallehrer empört im Radio mit Auschwitz-Vergleich
Lehrer
"Mich interessiert Auschwitz nicht. Massentierhaltung berührt mich mehr": Dortmunder Lehrer löst Diskussion aus über Meinungsfreiheit bei Beamten.
Digitaler Wandel - NRW ist ein Computer-Land
Digitalisierung
Auf Kohle und Stahl folgt die „Industrie 4.0“. Das bevölkerungsreichste Bundesland setzt Maßstäbe beim digitalen Wandel und ist dabei an der Spitze.
Pegida demontiert sich selbst - der Bewegung fehlt der Plan
Pegida
Die rechtspopulistische Pegia-Bewegung fällt auseinander, Märsche wurden abgesagt. Kein Wunder: Der Führung fehlt ein Plan. Ein Kommentar.
Kindergeld-Erhöhung umstritten - Entscheidung bis Ende März
Kindergeld
Grundfreibetrag und Kinderfreibetrag müssen angehoben werden - aus verfassungsrechtlichen Gründen. In der Regel steigt dann auch das Kindergeld.
Pegida vor dem Zerfall? Hälfte der Führung wirft hin
Pegida
Insgesamt fünf Mitglieder des Organisationsteams haben ihre Ämter niedergelegt - offenbar aus Protest gegen den zunehmenden Rechtsdrall der Bewegung.
6961722
Schwarz-Gelb weiter vor Rot-Grün
Schwarz-Gelb weiter vor Rot-Grün
$description$
http://www.derwesten.de/politik/schwarz-gelb-weiter-vor-rot-gruen-id6961722.html
2012-08-08 11:33
Parteien,Umfrage,
Politik