Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Linke

Schwabedissen bereit zur Kandidatur für Linke-Parteivorsitz

22.05.2012 | 10:31 Uhr
Schwabedissen bereit zur Kandidatur für Linke-Parteivorsitz
Die Spitzenkandidatin der Linken bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl, Katharina Schwabedissen.Foto: dapd

Halle.  Katharina Schwabedissen ist zu einer Kandidatur für den Parteivorsitz der Linken bereit. Allerdings wolle sie dies erst mit ihrem Landesvorstand und den Söhnen besprechen. Die Satzung der Linkspartei schreibt eine Doppelspitze mit mindestens einer Frau vor.

Die Spitzenkandidatin der Linken bei der nordrhein-westfälischen Landtagswahl, Katharina Schwabedissen, ist unter Bedingungen zu einer Kandidatur für den Parteivorsitz bereit. "Ich schließe eine Kandidatur für den Parteivorsitz nicht aus", sagte sie der "Mitteldeutschen Zeitung". "Ich muss das aber mit meinem Landesvorstand und meinen Söhnen besprechen."

Schwabedissen fügte hinzu: "Wir Frauen wollen nicht mehr nur Beiwerk sein. Das muss endlich mal aufhören." Der Streit zwischen dem ehemaligen Parteivorsitzenden Oskar Lafontaine und dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch um den Vorsitz sei ein "Streit zwischen Männern, die offenbar ausklammern, dass es um mehr geht als den Parteivorsitz".

Während sich die Männerriege in der Partei weiter uneinig ist, warf die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann am Montagabend ihren Hut in den Ring. Parteichef Klaus Ernst begrüßte die Kandidatur der 51-Jährigen im Kurznachrichtendienst Twitter.

Die Satzung der Linkspartei schreibt eine Doppelspitze mit mindestens einer Frau vor. Die neue Führung soll auf einem Parteitag am 2. und 3. Juni in Göttingen gewählt werden. (dapd)

Kommentare
22.05.2012
19:02
Schwabedissen bereit zur Kandidatur für Linke-Parteivorsitz
von kuba4711 | #8

Sollte Frau Schwabedissen tatsächlich diese inhaltliche Aussage bezüglich der Auseinandersetzung zwischen Dietmar Bartsch und Lafontaine gemacht haben...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
IS-Terrorist soll Anschlag auf Joachim Gauck geplant haben
IS-Terror
In der Schweiz sitzt ein mutmaßlich hochrangiger IS-Terrorist in U-Haft. Es gibt Hinweise, dass er einen Anschlag auf Bundespräsident Gauck plante.
Tsipras hofft nach Treffen mit Merkel auf schnelle Einigung
Schuldenstreit
Eigentlich geht es in Riga um die Ostbeziehungen der EU im Schatten des Ukraine-Kriegs. Doch die Griechenland-Krise drängt sich in den Vordergrund.
BND-Affäre: Sonderermittler soll geheime NSA-Listen prüfen
Spionage-Skandal
Die Große Koalition möchte in der BND-Affäre einen Sonderermittler einsetzen, um die USA nicht zu verprellen. Die Opposition kündigt Widerstand an.
Steuerzahlerbund kritisiert Pension für Düsseldorfer Ex-OB
Dirk Elbers
„Das ist keinem normalen Arbeitnehmer zu vermitteln“, kritisiert Heiner Cloesges, Experte für öffentliche Haushalte, beim Bund der Steuerzahler.
So viel verdienen die NRW-Abgeordneten zu ihren Diäten dazu
Nebeneinkünfte
Was Parlamentarier in Düsseldorf "nebenbei" verdienen, lässt sich jetzt der Nebeneinkünfte-Bilanz entnehmen. Mit an der Spitze: Christian Lindner.
Fotos und Videos
article
6682210
Schwabedissen bereit zur Kandidatur für Linke-Parteivorsitz
Schwabedissen bereit zur Kandidatur für Linke-Parteivorsitz
$description$
http://www.derwesten.de/politik/schwabedissen-bereit-zur-kandidatur-fuer-linke-parteivorsitz-id6682210.html
2012-05-22 10:31
Linke,NRW,Politik,Parteivorsitz,Katharina Schwabedissen
Politik