Förderbank KfW hebt Altersgrenze für Studienkredit an

Studenten sollen den Studienkredit der KfW künftig auch für ein Zweit- oder Aufbaustudium in Anspruch nehmen können.
Studenten sollen den Studienkredit der KfW künftig auch für ein Zweit- oder Aufbaustudium in Anspruch nehmen können.
Foto: dapd
Was wir bereits wissen
Die staatliche Förderbank KfW will ihre Studienkredite für mehr Studenten öffnen. Ab dem Sommersemester 2013 sollen neue Altersgrenzen gelten, außerdem sollen die Kredite auch für ein Zweit- oder Aufbaustudium eingesetzt werden können. Die Finanzierungsdauer bleibt aber altersabhängig.

Frankfurt/Main.. Die staatliche Förderbank KfW macht ihren Studienkredit ab dem Sommersemester 2013 deutlich mehr Studenten zugänglich. So kann der Kredit künftig nicht nur zur Finanzierung eines Erststudiums, sondern auch für ein Zweit- oder Aufbaustudium sowie einzelne Studienabschnitte eingesetzt werden, wie die KfW in Frankfurt am Main mitteilt. Zudem steigt die Altersgrenze für Kreditnehmer von derzeit 34 Jahren auf 44 Jahre.

Allerdings ist die Finanzierungsdauer weiterhin altersabhängig. Während Antragsteller unter 34 Jahren eine Kreditzusage für bis zu 14 Semester bekommen, sinkt die Förderhöchstdauer ab 39 Jahren auf zehn Semester und ab 44 Jahren auf sechs Semester. Darüber hinaus gilt wie bisher, dass bereits absolvierte Semester dem Höchstalter entsprechend zugerechnet werden.

Über weitere Details und Neuregelungen informiert die KfW in einem aktualisierten Merkblatt, das im Internet verfügbar ist. (dapd)