Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Politik

Schnarrenberger mahnt mehr Solidarität von EU-Spitzenpolitikern an

26.03.2013 | 21:25 Uhr
Foto: /dapd/Maja Hitij

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat als erstes deutsches Regierungsmitglied von den europäischen Institutionen mehr Rückendeckung bei der Bewältigung der Eurokrise gefordert. "Wir müssen diese Entscheidungen gemeinsam vertreten und wir müssen sie gemeinsam verteidigen. Da höre ich bislang leider nicht viel", sagte die FDP-Politikerin dem "Münchner Merkur".

München (dapd). Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat als erstes deutsches Regierungsmitglied von den europäischen Institutionen mehr Rückendeckung bei der Bewältigung der Eurokrise gefordert. "Wir müssen diese Entscheidungen gemeinsam vertreten und wir müssen sie gemeinsam verteidigen. Da höre ich bislang leider nicht viel", sagte die FDP-Politikerin dem "Münchner Merkur" (Mittwochausgabe). In den vergangenen Tagen war es in Südeuropa, vor allem auf Zypern, immer wieder zu antideutschen Protesten gekommen.

Deutschland bringe sich solidarisch ein, damit es am Ende eine Perspektive für die Krisenländer gebe, betonte die FDP-Politikerin. "Da würde ich mir schon wünschen, dass die Persönlichkeiten an der Spitze - also Kommissionspräsident und der Ratspräsident - auch Solidarität mit uns üben und die Deutschen gegen ungerechtfertigte Vorwürfe verteidigen."

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
100.000 Unterschriften gegen das „Turbo-Abitur“ in NRW
NRW-Volksinitiative
Das „Turbo-Abitur“ bleibt ein Dauerbrenner in NRW. Die Gegner sammelten jetzt 100.000 Unterschriften und drohen mit einem Bürgerbegehren.
Ex-Minister Steinbrück vermisst „klassische liberale Partei“
SPD-Politiker
Peer Steinbrück stellt auf einer Autorenreise in Menden sein neues Buch vor. Der Ex-Finanzminister hat an seiner Direktheit nichts verloren.
Flüchtlingsschiff zerschellt an Fels vor Strand von Rhodos
Flüchtlingsdrama
Nach dem jüngsten Flüchtlingsdrama im Mittelmeer bitten weitere Schiffe mit Notrufen um Hilfe. Eines ist vor einem Strand der Insel Rhodos zerschellt.
CSU hinterfragt Rechtmäßigkeit staatlicher Kita-Förderung
Kitas
Sollte das Betreuungsgeld kippen, wäre das ein Schlag für die CSU. Trotzig meldet die Partei Zweifel an anderen Hilfen des Bundes an.
Krafts China-Reise beginnt mit Eklat - Hafenchef kehrt um
Dienstreise
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft reist durch China. Ein Mitglied ihrer Delegation musste schon wieder umkehren - Duisburgs Hafenchef, ausgerechnet.
7771646
Schnarrenberger mahnt mehr Solidarität von EU-Spitzenpolitikern an
Schnarrenberger mahnt mehr Solidarität von EU-Spitzenpolitikern an
$description$
http://www.derwesten.de/politik/schnarrenberger-mahnt-mehr-solidaritaet-von-eu-spitzenpolitikern-an-id7771646.html
2013-03-26 21:25
Europa,Zypern,Leutheusser-Schnarrenberger,
Politik