Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Politik

Rösler warnt FDP vor neuer Personaldebatte

02.09.2012 | 09:24 Uhr
Foto: /dapd/Axel Schmidt

Vor der am Mittwoch beginnenden Klausurtagung der FDP-Bundestagsfraktion hat der Parteivorsitzende Philipp Rösler vor einer erneuten Personaldebatte gewarnt. Der Aufschwung der FDP werde nur weitergehen, "wenn wir uns durch Sacharbeit für die Bürger hervortun, nicht durch innere Bespiegelungen", sagte Rösler der "Welt am Sonntag".

Berlin (dapd). Vor der am Mittwoch beginnenden Klausurtagung der FDP-Bundestagsfraktion hat der Parteivorsitzende Philipp Rösler vor einer erneuten Personaldebatte gewarnt. Der Aufschwung der FDP werde nur weitergehen, "wenn wir uns durch Sacharbeit für die Bürger hervortun, nicht durch innere Bespiegelungen", sagte Rösler der "Welt am Sonntag". Deshalb rechne er nicht damit, dass auf der Klausur über seine Zukunft als FDP-Chef gesprochen werde: "Alle wissen: Selbstbeschäftigung ist kein Erfolgsrezept."

Trotz der anhaltend schlechten Umfragewerte um die fünf Prozent sieht Rösler seine Partei auf dem Weg der Besserung. "Wir haben gezeigt, wir können Wahlen gewinnen", sagte er.

Rösler schloss eine Koalition mit der SPD nach der Bundestagswahl 2013 aus. Auch 30 Jahre nach dem Bruch der sozialliberalen Koalition im September 1982 sehe er "in grundlegenden Fragen keine Schnittmengen mit der SPD", sagte Rösler. Als Beispiel führte er die Europapolitik an: "Hier liegen wir deutlich über Kreuz. Wir wollen die Stabilitätsunion, die SPD steht für eine Schuldenunion."

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Viele Tote bei Selbstmordattentat in Afghanistan
Terror
Zwei Bomben detonierten zur Hauptgeschäftszeit in Dschalalabad. Mindestens 30 Menschen starben. Die Taliban wollen dafür nicht verantwortlich sein.
Neue Enthüllung über US-Militärbasis Ramstein
Drohnen-Krieg
Die US-Armee wickelt praktisch alle tödlichen Drohnenangriffe über ihren deutschen Stützpunkt Ramstein ab. Das belegen jetzt Dokumente in den USA.
Varoufakis weiter auf der Suche nach Geld - auch aus Moskau
Griechenland
Die griechische Finanznot wird immer schlimmer. Finanzminister Varoufakis sucht neue Geldgeber. Doch er hat auch in den USA kein Glück.
Ukrainische Nationalisten bekennen sich zu Morden in Kiew
Ukraine
Extremisten übernehmen die Verantwortung für die jüngsten politischen Morde in Kiew und drohen mit weiteren Bluttaten. Der Hintergrund ist unklar.
Auch Ministerin von der Leyen in G36-Affäre unter Druck
Verteidigung
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gibt sich als Chefaufklärerin in der G36-Affäre. Doch jetzt wird auch ihr Verhalten hinterfragt.
7048406
Rösler warnt FDP vor neuer Personaldebatte
Rösler warnt FDP vor neuer Personaldebatte
$description$
http://www.derwesten.de/politik/roesler-warnt-fdp-vor-neuer-personaldebatte-id7048406.html
2012-09-02 09:24
Parteien,FDP,
Politik