Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Zuwanderung

Rösler verlangt Visaerleichterungen für Russen und Türken

27.12.2012 | 08:35 Uhr
Rösler verlangt Visaerleichterungen für Russen und Türken
Fälschungssicheres Visum für Deutschland: Wirtschaftsminister Rösler will Türken und Russen die Einreise erleichtern. Foto: Michael Urban/ddp

Berlin.   Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will Bürgern aus Russland und der Türkei den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt erleichtern. In einem Positionspapier des Wirtschaftsministeriums ist die Rede von einem erleichterten Zugang für Bürger dieser Staaten.

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will die Visumspflicht für Bürger aus Russland und der Türkei liberalisieren. In einem von Rösler freigegebenen Positionspapier des Wirtschaftsministeriums, über das die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, wird davor gewarnt, eine zu restriktive Visapolitik könne sich als „Wettbewerbs- und Standortnachteil“ auswirken.

Notwendig sei für Außenhandel wie Tourismus ein „Signal des Willkommens und der Offenheit“. Das Papier ist das Ergebnis von Gesprächen mit Wirtschaftsvertretern, die Rösler kürzlich in der Türkei und in Russland führte.

Innenminister weist Erleichterungen zurück

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hatte an Heiligabend Forderungen aus der Türkei und aus Russland zurückgewiesen, die Visumspflicht für Bürger dieser Länder grundsätzlich zu erleichtern.

Außenminister Guido Westerwelle (FDP) pflichtete in der „Saarbrücker Zeitung“ dagegen jetzt dem Grundanliegen Röslers bei. „Wir sind ein vernetztes Land, wir leben vom Export“, sagte er. „Wir brauchen Regeln, die unsere Sicherheitsinteressen schützen, aber unsere wirtschaftlichen und politischen Interessen nicht beeinträchtigen.“ (dapd)

Kommentare
27.12.2012
21:16
Rösler verlangt das was die EU vorgibt !
von YARAGHINO | #28

wir türken sollen, dürfen nichts und bekommen alles vorenthalten und vorgeschrieben ! auf der anderen seite nehmen sich die EU länder immer zu ihren...
Weiterlesen

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #28-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Funktionen
Aus dem Ressort
EU-Kommission will 40.000 Flüchtlinge auf Staaten verteilen
Asylsuchende
Mit der Ankunft Tausender Flüchtlinge sind Griechenland und Italien völlig überfordert. Nun kommt die EU ihnen zu Hilfe - und will viele verteilen.
Datenschützer warnt Regierung vor Vorratsdatenspeicherung
Gesetzesentwurf
Die Bundesregierung will einen Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung auf den Weg bringen. Der ehemalige oberste Datenschützer übt heftige Kritik.
Merkel ist für "Forbes" erneut mächtigste Frau der Welt
Ranking
Für "Forbes" ist die Kanzlerin die "Power Woman No 1": Das New Yorker Magazin hat Angela Merkel zum neunten Mal zur mächtigsten Frau der Welt gekürt.
Vatikan nennt Ja zu Homo-Ehe "Niederlage für die Menschheit"
Homo-Ehe
Der Vatikan wählt harsche Worte nach dem Ja zur Ehe für homosexuelle Paare in Irland. Aussichten auf eine Öffnung der katholischen Kirche sind gering.
Lange Asylverfahren behindern Jobsuche von Flüchtlingen
Flüchtlinge
Flüchtlinge dürfen laut Gesetz nach drei Monaten arbeiten. Doch die Bürokratie ist laut einer Studie ein großes Hindernis bei der Integration.
Fotos und Videos
article
7425939
Rösler verlangt Visaerleichterungen für Russen und Türken
Rösler verlangt Visaerleichterungen für Russen und Türken
$description$
http://www.derwesten.de/politik/roesler-verlangt-visaerleichterungen-fuer-russen-und-tuerken-id7425939.html
2012-12-27 08:35
Philipp Rösler,CSU,Türkei,Guido Westerwelle,FDP,Russland
Politik