Das aktuelle Wetter NRW 30°C
Politik

Regierungstruppen töten laut Aktivisten 23 Menschen

30.10.2012 | 20:36 Uhr
Foto: /AP/Narciso Contreras

Syrische Regierungstruppen haben am Dienstag nach Angaben von Aktivisten in einem Vorort der Hauptstadt Damaskus mindestens 23 Menschen getötet. Bei einem Luftangriff in Duma seien 18 Zivilisten ums Leben gekommen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in Großbritannien. Zudem seien bei Gefechten mit Regierungssoldaten fünf Rebellenkämpfer getötet worden.

Beirut (dapd). Syrische Regierungstruppen haben am Dienstag nach Angaben von Aktivisten in einem Vorort der Hauptstadt Damaskus mindestens 23 Menschen getötet. Bei einem Luftangriff in Duma seien 18 Zivilisten ums Leben gekommen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit Sitz in Großbritannien. Zudem seien bei Gefechten mit Regierungssoldaten fünf Rebellenkämpfer getötet worden.

Da die Aufständischen im Kampf gegen die Streitkräfte des syrischen Präsidenten Baschar Assad zuletzt immer mehr an Boden gewannen, haben die Regierungstruppen ihre Luftangriffe ausgeweitet. Seit Beginn des Aufstands gegen das Assad-Regime im März 2011 sind Aktivisten zufolge mehr als 35.000 Menschen ums Leben gekommen.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
7246741
Regierungstruppen töten laut Aktivisten 23 Menschen
Regierungstruppen töten laut Aktivisten 23 Menschen
$description$
http://www.derwesten.de/politik/regierungstruppen-toeten-laut-aktivisten-23-menschen-id7246741.html
2012-10-30 20:36
Syrien,Gewalt,
Politik