Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Politik

Ramsauer fordert eine zusätzliche Milliarde für Verkehrsprojekte

12.10.2012 | 17:00 Uhr
Foto: /dapd/Nigel Treblin

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) fordert zusätzliche Gelder aus dem Bundesetat für Verkehrsprojekte. "Wir haben eine dramatische Unterfinanzierung bei allen Verkehrsträgern", sagte der Minister dem "Weser-Kurier". In die anstehenden Haushaltsverhandlungen will Ramsauer dem Bericht zufolge mit der Forderung nach einer zusätzlichen Milliarde Euro gehen.

Bremen/Berlin (dapd). Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) fordert zusätzliche Gelder aus dem Bundesetat für Verkehrsprojekte. "Wir haben eine dramatische Unterfinanzierung bei allen Verkehrsträgern", sagte der Minister dem "Weser-Kurier". In die anstehenden Haushaltsverhandlungen will Ramsauer dem Bericht zufolge mit der Forderung nach einer zusätzlichen Milliarde Euro gehen.

Ramsauer sagte, es gebe zusätzlichen Finanzbedarf sowohl bei der Instandhaltung der bestehenden Verkehrswege als auch bei laufenden Bauprojekten. "Die Infrastruktur bröckelt uns an vielen Stellen sprichwörtlich unter den Rädern weg", sagte er. Laufende Projekte müssten ohne zusätzliche Finanzierung zeitlich gestreckt werden.

Insgesamt fehlen laut dem Minister derzeit vier Milliarden Euro, um alle Planungen umzusetzen: 2,5 Milliarden Euro für Straßenbauten, eine Milliarde Euro für Schienentrassen sowie 500 Millionen Euro für Wasserwege.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Walter-Borjans: Auch NRW-Firmen profitierten von Steueroasen
Steuerbetrug
NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans über Steuerbetrug und die Frage, mit welcher Strategie die Behörden am besten dagegenhalten können.
Referendum - ganz Europa blickt jetzt auf Griechenland
Griechenland
Die Volksabstimmung über die Sparpolitik hat Griechenland gespalten. Die Sorgen in der Bevölkerung sind groß: Ein Ende der Krise ist nicht in Sicht.
Lucke abgewählt - Petry wird alleinige neue AfD-Chefin
AfD-Parteitag
Die Alternative für Deutschland hat auf ihrem Parteitag in Essen eine neue Vorsitzende gewählt. Frauke Petry vom rechten Flügel setzte sich durch.
Tunesien verhängt nach Terroranschlag den Ausnahmezustand
Terrorismus
Der Terroranschlag am Strand von Sousse wirft Tunesien um Jahre zurück. Jetzt herrscht dort wieder der Ausnahmezustand - wie im Arabischen Frühling.
Neue Aufgaben für Herner Politikerin Michelle Müntefering
Bundestagsabgeordnete
Michelle Müntefering (SPD) gehört ab sofort dem Auswärtigen Ausschuss an. Außerdem wurde sie zur Vize der Deutsch-Türkischen Gesellschaft gewählt.
Fotos und Videos
7189195
Ramsauer fordert eine zusätzliche Milliarde für Verkehrsprojekte
Ramsauer fordert eine zusätzliche Milliarde für Verkehrsprojekte
$description$
http://www.derwesten.de/politik/ramsauer-fordert-eine-zusaetzliche-milliarde-fuer-verkehrsprojekte-id7189195.html
2012-10-12 17:00
Verkehr,Finanzen,Ramsauer,
Politik