Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Somalia

Piraten kapern erneut zwei Frachter

14.04.2009 | 13:59 Uhr

Mombasa. Wieder sind Schiffe vor der Küste von Somalia gekapert worden. In der Nacht zum Dienstag wurde der Frachter "M.V. Irene E.M." sowie ein Frachter aus Togo entführt. Der aktuelle Fall der "M.V. Irene E.M." zeigt, dass die Piraten immer besser ausgerüstet sind.

Weltkarte mit Angaben zur Zahl der Piratenüberfälle 2008 nach Regionen bzw. Ländern.

Piraten haben im Golf von Aden erneut zwei Frachter gekapert. Die «M.V. Irene E.M.» wurde in der Nacht zum Dienstag vor der Küste von Somalia überfallen, wie Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mitteilten. Das griechische Schiff fahre unter der Flagge von St. Vincent und den Grenadinen, sagte ein Sprecher der US-Marine. Bei den 23 Besatzungsmitgliedern handle es sich um Philippiner. 

Außerdem enterten Piraten nach Nato-Angaben einen Frachter aus Togo. Das Schiff sei von bis zu vier Piratenbooten angegriffen worden, sagte eine Sprecherin vom Nato-Marine-Hauptquartier im britischen Northwood. Angaben zur Besatzung der «Sea Horse» lagen zunächst nicht vor.

Die «Irene» war bereits das dritte Schiff innerhalb einer Woche, das von den Piraten gekapert wurde. Dass der Überfall in der Nacht erfolgte, deutet auf eine immer bessere technische Ausrüstung der Piraten hin.

US-Präsident Barack Obama erklärte am Montag, die USA seien entschlossen, der Piraterie am Horn von Afrika ein Ende zu bereiten. Die Seeräuber haben gegenwärtig etwa ein Dutzend Schiffe mit mehr als 200 Besatzungsmitgliedern in ihrer Gewalt, darunter Seeleute aus Deutschland, Italien, Bulgarien, Russland, der Ukraine, China und Taiwan, Indonesien und den Philippinen. (ap/afp)

Mehr zum Thema:

DerWesten

Kommentare
15.04.2009
10:15
Piraten kapern erneut zwei Frachter
von dsnero20090405 | #10

Hier entspinnt sich eine fast lustige Absurdität.
Sollten die Vereinten Nationen nicht das Mandat der vor Ort befindlichen Marineeinheiten auf Schiffe...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Kita-Streik - Arbeitgeber machen Erziehern ein neues Angebot
Kita-Streik
Der kommunale Arbeitgeberverband ruft die Gewerkschaften zurück an den Verhandlungstisch und unterbreitet den streikenden Erziehern ein neues Angebot.
Hannelore Kraft stellt sich hinter die Homo-Ehe
Homo-Ehe
Im Streit um die Gleichstellung homosexueller Paare hat sich Ministerpräsidentin Hannelore Kraft klar positioniert: "Ich bin für die Öffnung der Ehe."
Deutschland wegen lascher Kontrollen an Flughäfen verklagt
Europäischer Gerichtshof
Die EU-Kommission hat Deutschland verklagt, weil die Sicherheit an Flughäfen nicht ausreichend überwacht wird. Dies sei ein Verstoß gegen EU-Verträge.
Kein Urteil im Laptop-Streit bei der Duisburger AfD
AfD-Streit
Vorm Amtsgericht Duisburg ist die erste Runde des AfD-Streits um den Laptop des Ex-Fraktionschefs Holger Lücht über die Bühne gegangen - ohne Sieger.
Flüchtlinge aus dem Jemen suchen Schutz in Somalia
Flüchtlinge
Vor zwei Monaten begann Saudi-Arabien mit Luftangriffen im Jemen. Viele Jemeniten fliehen nach Somalia - einer der unsichersten Staaten der Welt.
Fotos und Videos
article
602422
Piraten kapern erneut zwei Frachter
Piraten kapern erneut zwei Frachter
$description$
http://www.derwesten.de/politik/piraten-kapern-erneut-zwei-frachter-id602422.html
2009-04-14 13:59
Politik