Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Politik

Paris bestätigt Tod des Top-Terroristen Said in Mali

23.03.2013 | 17:15 Uhr
Funktionen
Foto: /x

Der Al-Kaida-Topterrorist Abdelhamid Abu Said ist tot. Er ist Ende Februar bei Kämpfen im Norden von Mali ums Leben gekommen, wie die französische Regierung am Samstag offiziell mitteilte. Said war einer der führenden Köpfe von Al-Kaida im islamischen Maghreb (AKIM), deren Rückzugsgebiet das Tigharghar-Massiv an der Grenze zu Algerien war.

Paris/Berlin (dapd). Der Al-Kaida-Topterrorist Abdelhamid Abu Said ist tot. Er ist Ende Februar bei Kämpfen im Norden von Mali ums Leben gekommen, wie die französische Regierung am Samstag offiziell mitteilte. Said war einer der führenden Köpfe von Al-Kaida im islamischen Maghreb (AKIM), deren Rückzugsgebiet das Tigharghar-Massiv an der Grenze zu Algerien war. Dem algerischen Staatsbürger wurde unter anderem vorgeworfen, in den Jahren 2009 und 2010 zwei westliche Geiseln getötet zu haben.

Der Tod Saids sei eine "wichtige Etappe" im Kampf gegen den Terrorismus in der Sahelzone, hieß es in einer Erklärung des Élysée-Palastes. Frankreich hatte im Januar auf Bitten Malis einen Militäreinsatz gegen Islamisten im Norden des westafrikanischen Landes begonnen und rund 3.500 Soldaten in die Region entsandt.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Bundeswehr bereitet Ende des Ebola-Einsatzes in Afrika vor
Ebola
Bislang starben 9000 Menschen an Ebola, doch die Zahl der Neuinfektionen ging zuletzt deutlich zurück. Die Kanzlerin fordert eine "Weißhelm-Truppe".
Eklat in Athen - Griechenland wirft die Troika aus dem Land
Griechenland
Schon im Wahlkampf hatte sich diese Konfrontation angedeutet. Jetzt stellt sich die neue griechische Regierung tatsächlich offen gegen die Geldgeber.
In Edathy-Affäre steht Schlüsselfigur Hartmann unter Druck
Edathy-Affäre
Die Zweifel an der Rolle des SPD-Politikers Hartmann in der Affäre um Sebastian Edathy werden immer größer. Auch die eigene Partei geht auf Distanz.
Prügelstrafe für saudischen Blogger zum dritten Mal abgesagt
Prügelstrafe
Nach dem Mittagsgebet sollte der saudische Blogger Badawi wegen Islambeleidigung geprügelt werden. Die Strafe wurde ausgesetzt - zum dritten Mal.
Kögida gibt auf - Neue Konzentration auf Düsseldorf
Dügida
In Köln wird es vorerst keine weitere Kögida-Demo geben. Stattdessen wollen sich die Organisatoren auf die Demos in Düsseldorf konzentrieren.
Fotos und Videos
7759069
Paris bestätigt Tod des Top-Terroristen Said in Mali
Paris bestätigt Tod des Top-Terroristen Said in Mali
$description$
http://www.derwesten.de/politik/paris-bestaetigt-tod-des-top-terroristen-said-in-mali-id7759069.html
2013-03-23 17:15
Mali,Al-Kaida,Said,Tod,
Politik