Obama vom Einsatz seiner Wahlkampfhelfer zu Tränen gerührt

Barack Obama zeigte sich bei seiner Dankesrede fürs Wahlkampfteam in Chicago zu Tränen gerührt.
Barack Obama zeigte sich bei seiner Dankesrede fürs Wahlkampfteam in Chicago zu Tränen gerührt.
Foto: dapd/BarackObama.com

Obama zu Tränen gerührt

Chicago, 09.11.12: Als strahlender Sieger hatte sich US-Präsident Barack Obama nach seiner Wiederwahl präsentiert. Am Tag danach bedankte er sich bei seinen Wahlhelfern in Chicago – und musste dabei sogar ein paar Tränen verdrücken.
Fr, 09.11.2012, 08.55 Uhr

Chicago, 09.11.12: Als strahlender Sieger hatte sich US-Präsident Barack Obama nach seiner Wiederwahl präsentiert. Am Tag danach bedankte er sich bei seinen Wahlhelfern in Chicago – und musste dabei sogar ein paar Tränen verdrücken.

Beschreibung anzeigen
Was wir bereits wissen
Mit einem emotionalen Auftritt hat sich der neue, alte US-Präsident Barack Obama am Mittwoch bei seinen Wahlkampfhelfern in Chicago bedankt. Ein Video, das sein Team veröffentlichte, zeigt einen gerührten Obama, der sich Tränen aus dem Gesicht wischt. "Ich bin sehr stolz auf euch alle", sagt er.

Chicago/Washington.. Monatelang hat US-Präsident Barack Obama unermüdlich für seine Wiederwahl gekämpft - als alles vorbei ist, lässt er seinen Emotionen freien Lauf. Mit Tränen in den Augen bedankte er sich am Mittwoch in der Wahlkampfzentrale in Chicago bei seinen Helfern.

"Ich bin sehr stolz auf euch", sagte ein sichtlich gerührter Obama, in einem am Donnerstag (Ortszeit) von seinem Wahlkampfteam auf Youtube veröffentlichten Video. "Ihr werdet noch großartige Dinge in eurem Leben erreichen." (dapd)