Das aktuelle Wetter NRW 20°C

Familienpflegezeit

Nur 200 Anträge - SPD nennt Familienpflegezeit einen "Flop"

28.12.2012 | 15:05 Uhr

Die zum Jahresbeginn eingeführte Pflegezeit für Familien findet bei Unternehmen und Angestellten kaum Anklang. Nicht einmal 200 Beschäftigte hätten das Angebot zu einer Auszeit für die Pflege von Angehörigen genutzt. Die SPD spricht von einem Flop, das Familienministerium will davon nichts wissen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

 
Aus dem Ressort
Israel attackiert Hamas am Boden - folgt neue Offensive?
Nahost-Konflikt
Die Gefechte zwischen Israel und den palästinensischen Extremisten werden immer heftiger. Die Rufe nach einer Feuerpause verhallen ungehört. Ein israelisches Kommando greift die Hamas am Boden an. Zudem sollen Einwohner des nördlichen Gazastreifens ihre Wohngebiete bis zum Mittag räumen.
Gefechte in der Ostukraine dauern an - viele Todesopfer
Ukraine
Die Situation in der Ostukraine verschlechtert sich weiter, bei Luftangriffen kamen dutzende Menschen ums Leben. Nach Moskauer Behördenangaben kam es erstmals zu einem Todesopfer auf russischer Seite. Vize-Außenminister Karassin kritisierte die erneute Grenzverletzung und kündigte eine Antwort an.
NRW ist bei den Anträgen auf Betreuungsgeld Spitzenreiter
Kinderbetreuung
Mehr als 280.000 Anträge auf Betreuungsgeld sind seit Einführung vor knapp einem Jahr bei den Behörden eingegangen. Mit über 70.000 Anträgen ist Nordrhein-Westfalen Spitzenreiter. Wie viele Menschen die Leistung tatsächlich beziehen, ist aber nicht bekannt.
Jugendliche wollen Mindestwahlalter von 18 Jahren abschaffen
Wahlrecht
Eine Gruppe Kinder und Jugendlicher hat vor dem Bundesverfassungsgericht Beschwerde gegen das Mindestwahlalter eingereicht. Die Gruppe kritisiert, dass viele politische Entscheidungen gegen die junge Generation getroffen würden und fordert ein Wahlrecht, das völlig ohne Altersgrenze auskommt.
Nordkorea droht mit dem Ausbau seiner Atomstreitmacht
Drohgebärden
Nordkoreas Militär hat mit Raketentests auf die Ankunft des Flugzeugträgers "USS George Washington" in Südkorea reagiert. Das kommunistische Regime zeigte auch anderweitig seine Verärgerung und drohte damit, seine "moderne Atomstreitmacht für die Selbstverteidigung" zu verstärken.