Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Politik

NRZ Nachbarschaft-Nachbar kurz.xml

28.10.2012 | 21:45 Uhr

Preisschießen. Der Allgemeine Schützenverein Wittenhorst-Töven-Sonsfeld möchte wieder das Preisschießen im Rahmen eines gemütlichen Abends anbieten. Zu dieser Veranstaltung sind alle Schützen, egal ob jung oder alt, und besonders auch die Schützenfrauen eingeladen. Beginn ist am Samstag, 3. November, um 19.30 Uhr im Vereinslokal Storm in Töven. Geschossen wird in vier Abteilungen. Um das Schießen auch für die älteren Schützen attraktiver zu machen, soll zusätzlich in einer Abteilung für Ehrenmitglieder geschossen werden. In jeder Abteilung werden drei attraktive Sachpreise vergeben. Für Musik, Getränke und für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Exhibitionist. Am Freitagnachmittag gegen 16.45 Uhr entblößte sich ein Unbekannter vor einem 10-jährigen Mädchen aus Rheinberg auf der Rheinberger Straße/Westwall in Rheinberg in schamverletzender Weise. Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, etwa 190 cm groß, schlank, blonde kurze Haare, Brillenträger, bekleidet mit Bluejeans und beigefarbenem Pullover. Hinweise nimmt die Polizei in Rheinberg unter 02843/ 92760 entgegen.

Fehlalarm. Gestern Abend kurz vor 18 Uhr heulten die Sirenen an der Kamper Straße in Rheinberg: Ein Brandmelder bei der Firma Underberg war aus ungeklärter Ursache ausgelöst worden. Die Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Kabarett. Am 13. und 14. Dezember gastiert der Kabarettist Dieter Nuhr mit seinem Programm „Nuhr unter uns“ im Seidenweberhaus in Krefeld. Beginn ist um 20Uhr. Karten gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.eventim.de.



Kommentare
Aus dem Ressort
Rechtsanspruch auf Inklusion und Kita-Reform werden wirksam
Reformprogramm
Regelschule auch für Behinderte und bessere Betreuung für die Kleinsten: Das kommt zum 1. August. Damit investiert NRW jährlich 100 Millionen Euro zusätzlich in die Qualität von Kitas und bis 2018 eine Milliarde Euro in inklusives Lernen an Schulen. Kritik kommt von Kommunen und Lehrerverbänden.
NRW hat die kaputtesten Eisenbahnbrücken in ganz Deutschland
Verkehr
Die Grünen im Bundestag wollten es wissen, nun gab’s die Antwort. NRW bildet unter allen Bundesländern dass Schlusslicht, wenn es um den Zustand von Eisenbahnbrücken geht. Fast die Hälfte aller Brücken weisen Beschädigungen auf. Auf den Schienen droht der Verkehrsinfarkt.
US-Geheimdienst NSA meldet Patent auf Kindersitz an
Geheimdienstarbeit
Die Entwicklungsabteilung des US-Geheimdienstes NSA hat mit der Anmeldung einer Reihe von Patenten überrascht. Neben Erfindungen auf den Gebieten Datenverschlüsselung und Übersetzung wurde auch ein Patent für einen Autokindersitz angemeldet, der sich über die Jahre der Größe des Kindes anpasst.
Ukraine führt 1,5 Prozent Kriegssteuer auf Einkommen ein
Ukraine
Das Parlament in Kiew hat am Donnerstag das Rücktrittsgesuch von Regierungschef Jazenjuk abgelehnt und eine Kriegsabgabe von 1,5 Prozent auf alle steuerpflichtigen Privateinkommen im Land eingeführt. Derweil hat die ukrainische Führung eine eintätige Waffenruhe im umkämpften Osten angekündigt.
Gericht lehnt Zschäpes Befangenheitsantrag im NSU-Prozess ab
NSU-Prozess
Das Oberlandesgericht München hat den Befangenheitsantrag von Beate Zschäpe abgelehnt. Die Verteidiger der Hauptangeklagten im NSU-Prozess hatten geltend gemacht, dass der Senat einen Zeugen einseitig befragt habe. Die Bundesanwaltschaft nannte den Antrag "absurd"
Umfrage
Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?

Die Bundesregierung erwägt, Arzttermine zentral zu vergeben , um lange Wartezeiten zu verhindern. Eine gute Idee?