Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Schulpolitik

NRW-SPD will Turbo-Abi kippen

02.02.2010 | 13:23 Uhr

Düsseldorf. Die SPD in NRW will das Turbo-Abi kippen. Demnach sollen die Gymnasien künftig selbst entscheiden, ob sie das Abitur nach 12 oder nach 13 Jahren anbieten. Im Falle eines Erfolgs bei der Landtagswahl werde die „schwarz-gelbe Pannen-Reform“ an den Schulen überarbeitet.

Die SPD will die von der Landesregierung beschlossene Verkürzung der Abiturzeit von 13 auf 12 Jahre korrigieren. Im Falle eines Erfolgs bei der Landtagswahl am 9. Mai werde die «schwarz-gelbe Pannen-Reform» an den Schulen überarbeitet, sagte die SPD-Schulexpertin Ute Schäfer am Dienstag in Düsseldorf.

Laut SPD sollen Schüler nach 13 oder nach 12 Jahren die Reifeprüfung ablegen können. Wie in Schleswig-Holstein solle es in Absprache mit den Eltern Möglichkeiten geben, dass Gymnasien selbst entscheiden, ob sie das Abitur nach 12 oder 13 Jahren anbieten, sagte die frühere Schulministerin Schäfer. Der durch die übereilte Reform ausgelöste Lernstress für Schüler in der Sekundarstufe I solle an den Schulen wieder entzerrt werden. (ddp)

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kataloniens Separatisten vereinbaren Plan für Unabhängigkeit
Spanien
Die Abspaltung Kataloniens in Spanien wird konkreter. Darauf haben sich die Separatisten geeinigt. Alles hängt aber ab vom Ausgang der Regionalwahlen.
Behinderte müssen keine Pkw-Maut bezahlen
Pkw-Maut
Über eine halbe Million schwerbehinderte Autofahrer müssen keine Pkw-Maut bezahlen. Auch Ausländer können sich befreien lassen.
Gespräche mit EU stehen im Schatten des Grexit
Griechenland
Die Verhandlungen über die Auszahlung weiterer Nothilfe für Griechenland kommen mühsam voran. Vor allem aus Deutschland kommen skeptische Signale.
Knackpunkte für Atomabkommen mit Iran noch nicht gelöst
Verhandlungen
Bis zuletzt wird in der Schweiz über das angestrebten Atomabkommen mit dem Iran verhandelt, aber wichtige Fragen bleiben umstritten.
40 Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager im Jemen
Jemen
Die saudische Luftwaffe hat beim Bombardieren der schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen ein Flüchtlingslager getroffen. Mindestens 40 Menschen starben.
article
3312262
NRW-SPD will Turbo-Abi kippen
NRW-SPD will Turbo-Abi kippen
$description$
http://www.derwesten.de/politik/nrw-spd-will-turbo-abi-kippen-id3312262.html
2010-02-02 13:23
Politik