Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Haushalt

Neuverschuldung steigt 2012 etwas niedriger als geplant

12.06.2012 | 12:46 Uhr
Neuverschuldung steigt 2012 etwas niedriger als geplant
32 Milliarden Euro statt 34,8 Milliarden Euro - Deutschland nimmt 2012 wohl weniger Nettokredite auf.Foto: dapd

Berlin.  Der Nachtragshaushalt sieht eine Nettokreditaufnahme von 32 Milliarden Euro vor. Ursprünglich waren 34,8 Miliarden Euro vorgesehen. Grund für die niedrigere Neuverschuldung ist eine Zunahme der Steuereinnahmen. Der Bundestag muss noch über den Nachtragshaushalt abstimmen.

Die Neuverschuldung des Bundes soll etwas weniger stark steigen als zunächst von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geplant. Das geht aus der überarbeiteten Fassung für den Nachtragshaushalt 2012 hervor, die am Dienstagmorgen vom Haushaltsausschuss des Bundestags beschlossen wurde.

Demnach ist nun eine Nettokreditaufnahme von 32 Milliarden Euro vorgesehen - statt 34,8 Milliarden Euro wie im Entwurf Schäubles. Begründet wurde die Änderung mit einer Zunahme der Steuereinnahmen.

Bundestag muss noch über Nachtragshaushalt abstimmen

Sprecher der Koalition sagten nach Bundestagsangaben zu dem Beschluss des Ausschusses, damit werde der Weg der "nachhaltigen Sanierung" fortgesetzt. Die SPD warnte dagegen in der Ausschusssitzung, drohende Risiken aufgrund der europäischen Finanzkrise würden in dem Etatentwurf zu wenig berücksichtigt. Der Bundestag soll am Donnerstag über den Nachtragshaushalt abstimmen.

Der Nachtragshaushalt war von der Bundesregierung mit deutschen Bareinlagen in den Euro-Stabilitätsmechanismus ESM von im laufenden Jahr 8,7 Milliarden Euro begründet worden. Zuvor war im Etat für 2012 eine Nettokreditaufnahme von 26,1 Milliarden Euro vorgesehen gewesen. Alle veranschlagten Werte für 2012 liegen jedoch deutlich über denen von 2011, als der Bund 17 Milliarden Euro neue Schulden aufgenommen hatte. (afp)



Kommentare
13.06.2012
00:11
Neuverschuldung steigt 2012 etwas niedriger als geplant
von kuba4711 | #4

Die Verschuldung auf Bundesebene , unter dem angeblich erfolgreichen Spar -Kommissar Schäuble , ist derzeit auf über 83 Prozent des deutschen BIP gestiegen.
Damit hat Deutschland einen höheren Schuldenstand als zum Beispiel Spanien!
Wie war dies noch mit angeblich solider Haushaltsführung?
Die Schwaten können offensichtlich nicht mit Geld umgehen!

12.06.2012
16:52
Neuverschuldung steigt 2012 etwas weniger als geplant
von fogfog | #3

wir müssen in den krieg ziehen und um unsere sauer verdientes geld gegen die politiker kämpfen.

1 Antwort
Neuverschuldung steigt 2012 etwas niedriger als geplant
von wohlzufrieden | #3-1

Bringen Sie doch Ihr Geld zur Bank, es kommt sowieso dahin... Ironie aus.

12.06.2012
15:30
Neuverschuldung steigt 2012 etwas weniger als geplant
von Murphy07 | #2

Ob 34,8 oder 32 Milliarden € diese 2 Milliarden machen den Kohl auch nichtmehr fett. Es ist die größte Neuverschuldung durch Schwarz - Gelb. Im letzten Jahr 16 Milliarden und dann der dpooelte Betrag...und im Wahlkampf in NRW das Maul so weit aufreißen. Wie war das mit dem Balken im eigenen Auge........

1 Antwort
Neuverschuldung steigt 2012 etwas niedriger als geplant
von wohlzufrieden | #2-1

CDU und "fetter Kohl" passt doch...

12.06.2012
13:34
Neuverschuldung steigt 2012 etwas weniger als geplant
von wohlzufrieden | #1

Wieso, hat man noch einen Euro gefunden, den man den Hartzern wegnehmen kann? Ach so, geht ja nicht, der wird ja schon den Banken in den Aller wertesten geschoben...

Aus dem Ressort
Deutschland testet Ebola-Impfstoff
Ebola
Für den Einsatz in den afrikanischen Ebola-Gebieten melden sich viele Ärzte und Angehörige der Bundeswehr freiwillig - aber die wenigsten sind einsatzfähig. In Deutschland wird bald ein Impfstoff getestet. Bei Unruhen in Sierra Leone starben Menschen.
Gabriel wirbt in USA für Chancen durch TTIP
Freihandelsabkommen
Sigmar Gabriel ist erstmals als Wirtschaftsminister in den USA - und wehrt sich gegen Forderungen, dass Deutschland die Probleme anderer EU-Staaten mit mehr Geld lösen soll. Bei US-Vizepräsident Joe Biden ging es um das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP.
Angriff mit zwei Toten auf Parlament in Kanada
Terror-Alarm
Dutzende Schüsse peitschten am Mittwoch durch das kanadische Parlament. Auch am Kriegerdenkmal in Ottawa wird geschossen. Ein Soldat stirbt später an seinen Verletzungen. Auch eine zweite Person wird erschossen. Stehen Islamisten hinter dem Anschlag? Nichts ist sicher.
Kanzlerin Merkel will Migration als Chance nutzen
Zuwanderung
Deutschland sollte die Chancen der Zuwanderung nach Ansicht von Kanzlerin Angela Merkel stärker nutzen. Das Land habe die Möglichkeit, „ein tolles Integrationsland“ zu sein, sagte Merkel am Mittwoch bei einer Konferenz ihrer Partei zum Thema Zuwanderung. Migration müsse als Chance verstanden werden.
DFL soll in Bremen für Polizei bei Risikospielen zahlen
Fußball-Bundesliga
Die erste Rechnung kommt möglicherweise noch in diesem Jahr: Künftig will Bremen als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen beteiligen. Muss Werder Bremen letztlich dafür aufkommen?
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke