Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Ukraine

Nackter Protest in Kiew

Zur Zoomansicht 01.06.2012 | 15:27 Uhr
Die ukrainische Frauenrechtsgruppe "Femen" protestiert ...
Die ukrainische Frauenrechtsgruppe "Femen" protestiert ...Foto: AFP

Die Fußball-Europameisterschaft in Kiew findet vor den Kameras in einem sauberen, gewaltfreien und kriminalitätsarmen Land statt. Doch hinter den Kulissen brodeln schon lange die Aufstände: Massentötungen von Straßenhunden, brutales Durchgreifen der ukrainischen Regierung in Armutsvierteln, die Verhaftung von Julia Timoschenko und jetzt die Festnahme zahlreicher Aktivistinnen der feministischen Gruppe Femen, die gegen die steigende Prostitutionsrate wegen der Fußballweltmeisterschaft in der Ukraine demonstrieren.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Trauer nach Flugzeugabsturz
Bildgalerie
Flugzeugabsturz
Flugzeugunglück in der Ukraine
Bildgalerie
MH17-Unglück
Paris feiert - Feuerwerk am Eiffelturm
Bildgalerie
Nationalfeiertag
Dutzende Tote im Gazastreifen
Bildgalerie
Nahostkonflikt
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Volksbank-Open-Air
Bildgalerie
Konzert
Paparazzi-Aufnahmen der Stars
Bildgalerie
Ausstellung
Nacht der tausend Lichter
Bildgalerie
Loveparade
Das Univiertel, Essen Grüne Mitte
Bildgalerie
100 Orte
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
FIN-Cup 2014
Bildgalerie
Fussball
St. Joseph in Oberhausen
Bildgalerie
Kirchenserie
WAZ-Leser im Lehrgarten des BUND
Bildgalerie
Ökogarten
Wakeboard-Spaß
Bildgalerie
Ferienprogramm
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Lichtburg
Facebook
Kommentare
10.06.2012
13:09
Was für ein ängstlicher Staat!
von vantast | #5

Hat Angst vor ein paar nackten Busen. Was müssen das für "Männer" sein, die ihn regieren. Aber es ist häufig so: sind sie hilflos und überfordert, schlagen sie umso härter zu, weil sie nichts in der Birne haben und nur mit den Armmuskeln diskutieren können.

02.06.2012
08:15
Nackter Protest in Kiew
von TVtotal | #4

Hier werden Menschenrechte beschützt und beachtet...Satire aus!

@ von andyc | #3

Dummheit stirbt nie aus!

01.06.2012
16:12
Nackter Protest in Kiew
von andyc | #3

Ich kenne ne gute Bikerkneipe, die haben zwei Tische mit Stangen, die suchen auch immer solche Aktivistinnen...

01.06.2012
15:17
Nackter Protest in Kiew
von usedom1218 | #2

Ich frage mich, was daran ein Protest sein soll blank zu ziehen.. Die Männer stehen drauf, die Frauen interessierts nicht. Hm, fast so idiotisch wie, sich selbst anzuzünden, nur nicht so schmerzhaft und selbstzerstörend.

01.06.2012
13:32
Nackter Protest in Kiew
von Funakoshi | #1

Besser, als jeder Ferrari-Kalender;-).

Umfrage
Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

Die Duisburger Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten jährt sich zum vierten Mal. Wie hat das Unglück Ihr Leben verändert?

 
Aus dem Ressort
Antisemitismus - Viele Juden in NRW fühlen sich bedroht
Juden
Nach einer anti-israelischen Demonstration in Essen wurde in Herne das Shoa-Mahnmal beschädigt. Auch an der Duisburger Synagoge hat die Polizei ihre Präsenz verstärkt. Am Donnerstagabend hatten jüdische Organisationen in Düsseldorf zu einer Solidaritätskundgebung mit Israel aufgerufen.
Israel bombardiert Schule mit Flüchtlingen - Schwere Kämpfe
Gaza-Krieg
Bei den Kämpfen im Gazastreifen gibt es immer mehr zivile Opfer. Allein durch Israels Beschuss einer UN-Schule starben am Donnerstag 16 Menschen, Hunderte wurden verletzt. Aber Israels Regierungschef Netanjahu sieht noch kein Ende der blutigen Bodenoffensive - auch die Hamas nicht.
Ukrainische Regierung tritt zurück - Weg für Neuwahlen frei
Ukraine
Die ukrainische Regierung ist nach fast fünf Monaten am Ende - halb aus Not, halb aus Kalkül. Eine Parlamentswahl soll den politischen Wandel beschleunigen. Mit dem Rücktritt wollen die Kräfte um den prowestlichen Präsidenten Petro Poroschenko den Weg zu Neuwahlen freimachen.
Kampagne gegen Uni? - Wie Annette Schavan sich wehrte
Plagiat
In ihrem Kampf um den Doktortitel und das Ministeramt erhielt Annette Schavan (CDU) offenbar einflussreiche Schützenhilfe. In seinem 24-seitigen Abschlussbericht listet der Dekan der Philosophischen Fakultät sämtliche Versuche der Einflussnahme auf und spricht von einer Kampagne gegen die Uni.
Todesstrafe - sudanesische Christin flieht nach Rom
Flucht
Die im Sudan der Todesstrafe entgangene Christin Mariam Jahia Ibrahim ist nach Italien ausgereist. Die 27-Jährige flog am Donnerstag gemeinsam mit ihrem amerikanischen Ehemann und ihren beiden Kindern nach Rom. Dort wurde sie vom Papst empfangen.