Mülheimer Firmen beklagen langsames Netz

Mülheim..  Die Klagen aus Mülheimer Unternehmen über eine zu schwache Breitbandversorgung häufen sich. Dabei gilt Mülheim laut Breitbandatlas NRW als eine der am besten versorgten Städte im Land. Die Erfahrungen im Alltag, so Wirtschaftsförderer Jürgen Schnitzmeier, spiegelten etwas ganz anderes wider. „Für einen zeitgemäßen Internetkonsum wird deutlich mehr Bandbreite benötigt.“ Hinzu kommen Unterschiede in der Anschlussqualität zwischen den städtisch geprägten nördlichen und den ländlich geprägten südlichen Stadtteilen. Derartige Unterschiede gibt es auch in den Gewerbegebieten. Für die Wirtschaftsförderung besteht „akuter Handlungsbedarf“. Sie hat jetzt eine Umfrage zur Breitbandversorgung gestartet. Unternehmen sollen darin ihre Netzversorgung und deren Bedeutung für ihren Betrieb bewerten. Zudem werden Netzanbieter nach ihren Ausbauplänen in Mülheim befragt.