Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Konsequenzen

Linke-Politiker Wulf Gallert gibt Fraktionsvorsitz auf

14.03.2016 | 18:52 Uhr
Linke-Politiker Wulf Gallert gibt Fraktionsvorsitz auf
Trat vom Vorsitz der Linke-Fraktion in Sachsen-Anhalt zurück: Wulf Gallert.Foto: dpa

Magdeburg.  Konsequenzen nach den Landtagswahlen: Wulf Gallert kandidiert nicht noch mal für den Fraktionsvorsitz der Linken in Sachsen-Anhalt.

Linken-Spitzenkandidat Wulf Gallert gibt das Amt des Fraktionschefs in Sachsen-Anhalt auf. Er kandidiere nicht erneut, sagte er am Montag in Magdeburg am Rande einer Versammlung des Landesvorstandes seiner Partei. Zwölf Jahre an der Spitze der Fraktion seien genug. Es sei Zeit für einen Wechsel, so der 52-Jährige einen Tag nach der Landtagswahl. Der Vorstand empfahl der Fraktion nach Angaben von Landesparteichefin Birke Bull den bisherigen finanzpolitischen Sprecher Swen Knöchel als Nachfolger Gallerts.

Die Linke war nach dem vorläufigen Wahlergebnis auf 16,3 Prozent der Stimmen gesunken und von Platz zwei hinter die AfD auf Rang drei zurückgefallen. Bei der Wahl 2011 hatte die Linke über sieben Prozent mehr bekommen. (dpa)

Kommentare
14.03.2016
21:04
Linke-Politiker Wulf Gallert gibt Fraktionsvorsitz auf
von Sommerschnee | #1

Gallert hatte bisher insgesamt drei Chancen gehabrt, gewählt zu werden.
Wurde Zeit, dass er das Feld räumt.
Für was sgteht denn die DieLinke...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
article
11652283
Linke-Politiker Wulf Gallert gibt Fraktionsvorsitz auf
Linke-Politiker Wulf Gallert gibt Fraktionsvorsitz auf
$description$
http://www.derwesten.de/politik/linke-politiker-gallert-tritt-vom-fraktionsvorsitz-zurueck-id11652283.html
2016-03-14 18:52
Politik