Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Schule

Lehrer fordern mehr Deutschunterricht an Schulen

20.02.2012 | 11:51 Uhr
Lehrer fordern mehr Deutschunterricht an Schulen
Lehrer fordern Deutsch-Stunden in der Schule.Foto: dapd

Berlin.  Der Deutschunterricht an Schulen wird vernachlässigt - so sieht es der Deutsche Lehrerverband. Nach seinen Angaben werde in Deutschland nur ein Sechstel des Unterrichtszeit auf die deutsche Muttersprache verwendet. In anderen Ländern sei es ein Viertel. Die Konzentration auf Englisch als Fremdsprache sei falsch.

Der Deutsche Lehrerverband hat die Politik aufgefordert, den Deutschunterricht an den Schulen zu stärken . "Keine andere Nation geht schulisch so gleichgültig mit der eigenen Muttersprache um wie die deutsche", erklärte Verbandspräsident Josef Kraus am Montag anlässlich des Internationalen Tags der Muttersprache am Dienstag. Während in den meisten Ländern der Welt die Landessprache als Unterrichtsfach rund ein Viertel des Gesamtunterrichts ausmache, sei es in Deutschland nur rund ein Sechstel.

Bereits die Lehrpläne für Grundschulen seien bezüglich des Deutschunterrichts "auf Sparflamme" eingestellt, kritisierte Kraus. In der Regel seien dort gerade noch 700 Wörter Grundwortschatz "der mickrige Standard". Zugleich werde der Deutschunterricht in der Grundschule zugunsten eines zu diesem Zeitpunkt "fragwürdigen Englischunterrichts" gekürzt. Der Internationale Tag der Muttersprache wurde von der der UN-Kulturorganisation UNESCO ausgerufen. (afp)



Kommentare
21.02.2012
00:09
Lehrer fordern mehr Deutschunterricht an Schulen
von Rubicone | #3

Die Lehrpläne sind das Werk von dogmatisch verbrämten Bürokraten.
Der Protest muss noch stärker werden.

Tatsache ist doch, dass der Englischunterricht in der Grundschule keinerlei Effekt auf weiterführenden Schulen zeigt, während reduzierte Deutschkenntnis zu Kollateralschäden führt, wie z.B. fehlendes Verständnis von Textaufgaben in der Mathematik.

20.02.2012
21:11
@Brillux | #1
von dummmberger | #2

Ich bin vor Jahrzehnten in Köln zur Schule gegangen und habe auch erst nach meiner Schulzeit erfahren, dass es da einen Unterschied gibt. :-)

20.02.2012
12:28
Lehrer fordern mehr Deutschunterricht an Schulen
von Brillux | #1

Ich muss da zustimmen...vielen Jugendlichen muss man heutzutage noch den Unterschied zwischen ch und sch erklären...es heißt Ich, nicht, wichtig, und nicht isch, nisch, wischtisch :D

Aus dem Ressort
Secret Service stoppt Eindringling am Weißen Haus
Weißes Haus
Schon wieder ungebetener Besuch für US-Präsident Barack Obama im Weißen Haus: Ein Mann ist über den Zaun geklettert. Anders als bei dem Vorfall vor einem Monat gelangte er aber nicht ins Gebäude, sondern wurde von Sicherheitskräften abgefangen und in Handschellen abgeführt.
Mutmaßlicher Anschlag in Jerusalem – Sicherheit verstärkt
Nahostkonflikt
In Jerusalem ist ein Baby gestorben, nachdem ein Mann mit seinem Auto in eine Straßenbahnhaltestelle gerast war. Mehrere Menschen wurden verletzt. Die Polizei vermutet einen Terroranschlag. Während Israel unter Schock steht, appelliert das US-Außenministerium an die Bevölkerung, Ruhe zu bewahren.
Hochschulrektoren wollen 250 Euro pro Semester von Studenten
Hochschulen
Studiengebühren sind durchgefallen, doch ein anderes Konzept zur Sanierung der maroden Hochschul-Infrastruktur gibt es nicht. Die Hochschulrektoren fordern nur eine Paket-Lösung: Länder, Bund, Wirtschaft und Studierende sollen zusammenlegen. 1000 Euro pro Student und Semester sollen herauskommen.
Attentäter von Ottawa war den Sicherheitsbehörden bekannt
Attentat
Ein Soldat ist tot, auch der Attentäter starb. Doch die Hintergründe des Anschlags im Regierungsviertel in Ottawa liegen im Dunklen. War ein "einsamer Wolf" am Werk, zogen Islamisten die Fäden? Medien berichten: Der Mann war für die Sicherheitsbehörden kein Unbekannter.
Deutschland testet Ebola-Impfstoff
Ebola
Für den Einsatz in den afrikanischen Ebola-Gebieten melden sich viele Ärzte und Angehörige der Bundeswehr freiwillig - aber die wenigsten sind einsatzfähig. In Deutschland wird bald ein Impfstoff getestet. Bei Unruhen in Sierra Leone starben Menschen.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke