Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Politik

Lammert lobt die SPD im Ruhrgebiet

23.01.2013 | 08:30 Uhr

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat sich positiv über die Arbeit der SPD im Ruhrgebiet geäußert. Deren einstimmiges Plädoyer für ein Revier, das seine Angelegenheiten weitgehend selbst regeln darf, sei "ein großer Schritt für die Sozialdemokraten", sagte Lammert den NRW-Titeln der WAZ-Mediengruppe.

Essen (dapd-nrw). Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat sich positiv über die Arbeit der SPD im Ruhrgebiet geäußert. Deren einstimmiges Plädoyer für ein Revier, das seine Angelegenheiten weitgehend selbst regeln darf, sei "ein großer Schritt für die Sozialdemokraten", sagte Lammert den NRW-Titeln der WAZ-Mediengruppe. Am Wochenende hatte sich in Bochum die Ruhr-SPD darauf geeinigt, dass der Regionalverband Ruhr (RVR) mehr Aufgaben bekommen und das "Ruhrparlament" künftig von den Bürgern direkt gewählt werden soll.

"Wichtig ist, dass sich nun offenbar alle Beteiligten einig sind: Das Ruhrgebiet muss sich gemeinsam organisieren, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können", sagte Lammert, der der CDU-Landtagsfraktion empfahl, diese Initiative "ernst zu nehmen und konstruktiv zu begleiten".

Der CDU-Politiker, der auch Ehrenvorsitzender des CDU-Bezirkes Ruhr ist, glaubt, dass NRW nur dann zu alter Stärke zurückfinden könne, wenn es sein "Kraftzentrum", das Revier, stärke. "Das Land hatte seine beste Zeit, als das Revier die höchsten Wachstumsraten erzielte. Umgekehrt leidet das ganze Land, wenn es dem Ruhrgebiet schlecht geht."

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Athen schlägt Alarm wegen drohender Zahlungsunfähigkeit
Griechenland
Nach eigenen Angaben hat die griechische Regierung schon alle Kassen geplündert, die sie hat. Appell an die Geldgeber, ihre Hilfen auszuzahlen.
"Prekärer Einsatz" - Polizei befürchtet Gewalt bei Demos
Demonstrationen
Die Polizei erwartet am Samstag in Dortmund Tausende Demonstranten aus dem rechts- und linksextremen Lager. Ein Großaufgebot soll Gewalt verhindern.
Mietpreisbremse beschlossen - jetzt sind die Länder am Zug
Mietkosten
Wohnraum ist teuer in vielen deutschen Großstädten. Eine Mietpreisbremse soll ab Mitte des Jahres Abhilfe schaffen. Ob sie wirkt, ist um stritten.
Showdown in Potsdam - Endlich Ergebnis im Länder-Tarifkampf?
Tarifkampf
Wieder gehen Tausende Länder-Angestellte in den Warnstreik. Im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst ist die Lage kompliziert wie selten.
Bundesregierung hält saudische Angriffe im Jemen für legitim
Angriffe
Saudi-Arabien und seine Verbündeten setzten ihre Luftangriffe auf die schiitischen Huthi-Rebellen fort. Der Iran warnt vor verheerenden Folgen.
7512570
Lammert lobt die SPD im Ruhrgebiet
Lammert lobt die SPD im Ruhrgebiet
$description$
http://www.derwesten.de/politik/lammert-lobt-die-spd-im-ruhrgebiet-id7512570.html
2013-01-23 08:30
Kommunen,Ruhrgebiet,Lammert,
Politik