Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Politik

Lafontaine fordert ganz Europa zum Generalstreik auf

10.11.2012 | 11:04 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Der frühere Linke-Vorsitzende Oskar Lafontaine fordert alle Europäer auf, kommende Woche die Arbeit niederzulegen. "Ein europaweiter Generalstreik ist notwendig", schrieb er in einem Beitrag für die "taz" (Wochenendausgabe). Arbeitnehmer, Rentner und Beschäftigte des öffentlichen Dienstes würden "für die Zockereien der Banken und ihrer Kunden in brutalster Form zur Kasse gebeten", monierte er.

Berlin (dapd). Der frühere Linke-Vorsitzende Oskar Lafontaine fordert alle Europäer auf, kommende Woche die Arbeit niederzulegen. "Ein europaweiter Generalstreik ist notwendig", schrieb er in einem Beitrag für die "taz" (Wochenendausgabe). Arbeitnehmer, Rentner und Beschäftigte des öffentlichen Dienstes würden "für die Zockereien der Banken und ihrer Kunden in brutalster Form zur Kasse gebeten", monierte er. Der Streik biete die Chance, diese Politik zu stoppen.

Als Datum für den Ausstand plädierte der saarländische Linksfraktionschef für den 14. November. Für diesen Tag sind bereits Generalstreiks in Spanien und Portugal geplant.

dapd

dapd

Kommentare
12.11.2012
09:05
Lafontaine fordert ganz Europa zum Generalstreik auf
von aberlouer | #3

Streiks, Demonstrationen und Proteste sind wichtig und richtig. Um die neoliberale Bande von EZB, EU und IWF aber einen endgültigen Tritt in den...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Protest gegen Milchpreisverfall
Bildgalerie
Landwirtschaft
Sahra Wagenknecht mit Torte beworfen
Bildgalerie
Linke-Parteitag
7278602
Lafontaine fordert ganz Europa zum Generalstreik auf
Lafontaine fordert ganz Europa zum Generalstreik auf
$description$
http://www.derwesten.de/politik/lafontaine-fordert-ganz-europa-zum-generalstreik-auf-id7278602.html
2012-11-10 11:04
Europa,Finanzkrise,Linke,Lafontaine,
Politik