Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Politik

Künast will Grünen-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl werden

18.08.2012 | 07:58 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd/Clemens Bilan

Die Grünen-Bundestagsfraktionsvorsitzende Renate Künast bewirbt sich für eine Spitzenkandidatur ihrer Partei für die Bundestagswahl 2013. Künast sagte dem Deutschlandfunk, sie bewerbe sich, weil eine Doppelspitze für die Bundestagswahl 2013 die ganze Breite und Stärke der Partei darstellen müsse.

Berlin/Köln (dapd). Die Grünen-Bundestagsfraktionsvorsitzende Renate Künast bewirbt sich für eine Spitzenkandidatur ihrer Partei für die Bundestagswahl 2013. Künast sagte dem Deutschlandfunk, sie bewerbe sich, weil eine Doppelspitze für die Bundestagswahl 2013 die ganze Breite und Stärke der Partei darstellen müsse.

"Ich glaube, dass ich gerade beim Thema soziale Gerechtigkeit, Kinder in den Mittelpunkt zu stellen, aber auch bei der Frage des Erhalts unserer natürlichen Lebensgrundlagen, des Naturhaushaltes, etwas beitragen kann und insofern grüne Kernthemen verbreite", sagte sie. Zuvor hatten Künasts Vorsitzkollege Jürgen Trittin und Parteichefin Claudia Roth ihre Hüte in den Ring geworfen. Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt warb in einer persönlichen Erklärung für eine Führungsmannschaft.

Unterstützung bekommt Künast bei ihrer Bewerbung aus dem Berliner Landesverband. "Renate Künast ist definitiv eine geeignete Spitzenkandidatin", sagte der Berliner Grünen-Landesvorsitzende Daniel Wesener der Zeitung "Bild am Sonntag". Es sei gut, dass die Grünen-Basis jetzt eine echte Wahl habe. "Da es mehrere Bewerber gibt, muss es eine Urwahl geben", sagte er.?

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Mattarella ist Italiens neuer Staatspräsident
Italien
Italiens Regierungschef Renzi hat die Bewährungsprobe bestanden. Bei der Präsidentenwahl bringt er seinen Kandidaten Sergio Mattarella durch.
Müssen die Griechen nun 'raus aus dem Euro, Frau Kanzlerin?
Interview
Für die Bundesregierung startet 2015 kompliziert - die neue Konstellation in Athen entwickelt sich zur EU-Krise. Ein Interview mit Angela Merkel.
AfD-Chef Lucke beschimpft eigenen Vorstand als stümperhaft
AfD
AfD-Chef Lucke hat beim Bundesparteitag für eine professionellere Führung der Partei geworben. Bislang habe der Vorstand "stümperhaft" gearbeitet. 
Justizminister fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln
Facebook
Die neuen Datenschutz-Regeln von Facebook schlagen weiter hohe Wellen. Jetzt hat sich Bundesjustizminister Maas eingeschaltet und fordert Änderungen.
Putin will Griechenland mit Geld helfen - und die EU spalten
Griechenland
Die Beziehungen beider Länder sind eng. Russlands Präsident würde wohl gern Geld locker machen, um einen Keil in die EU zu treiben. Eine Analyse.
Fotos und Videos
6995190
Künast will Grünen-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl werden
Künast will Grünen-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl werden
$description$
http://www.derwesten.de/politik/kuenast-will-gruenen-spitzenkandidatin-fuer-die-bundestagswahl-werden-id6995190.html
2012-08-18 07:58
Parteien,Grüne,ZUS,
Politik