Das aktuelle Wetter NRW 27°C
Politik

Kretschmann warnt vor Missbrauch des Bundesrates

02.11.2012 | 07:42 Uhr
Foto: /ddp images / dapd/dapd

Der neue Bundesratspräsident, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat SPD und Union aufgefordert, den Bundesrat nicht zur Durchsetzung parteipolitischer Interessen zu missbrauchen.

Berlin (dapd). Der neue Bundesratspräsident, Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat SPD und Union aufgefordert, den Bundesrat nicht zur Durchsetzung parteipolitischer Interessen zu missbrauchen. Der "Bild"-Zeitung (Onlineausgabe) sagte Kretschmann: "Wer das Länderparlament fälschlicherweise als Gehilfe der Opposition im Bundestag oder der Bundesregierung versteht, schmälert Bedeutung und Einfluss des Bundesrats."

Um künftig stärker Länderinteressen zur Geltung kommen zu lassen, forderte Kretschmann, die Redezeit von Bundesratsmitgliedern im Bundestag nicht mehr nach Parteizugehörigkeit zu bemessen. "Wenn ich als Mitglied des Bundesrats rede, rede ich für das Land Baden-Württemberg und nicht im Namen der Grünen-Bundestagsfraktion", sagte Kretschmann.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dortmunder AfD-Vorstand tritt fast komplett aus
Parteien
Sieben von acht Mitgliedern des Dortmunder Kreisvorstands der Alternative für Deutschland (AfD) erklärten am Montagabend ihrenAustritt aus der Partei.
Anklage fordert dreieinhalb Jahre Haft für früheren SS-Mann
Prozess
Dem 94-jährigen Oskar G. wird vorgeworfen in mehr als 300 000 Fällen Beihilfe zum Mord geleistet zu haben. Die Anklage fordert dreieinhalb Jahre Haft.
Kommission will Klimaziele erreichen und Billionen sparen
Umweltschutz
Klimaschutz muss nicht teuer sein. Einer neuen Studie einer internationalen Kommission zufolge kann er sogar Billionen Dollar einsparen.
Zu voll, zu eng: Flüchtlingsaufnahme in Dortmund in Nöten
Flüchtlinge
Seit Tagen kämpft die Aufnahmestelle in Dortmund mit dem Flüchtlings-Ansturm. Nach wiederholten Aufnahmestopps fordert die Opposition Konsequenzen.
Die Atom-Verhandlungen mit dem Iran werden verlängert
Atom-Streit
Im Atom-Poker mit dem Iran werden die Verhandlungen trotz ursprünglicher Dienstags-Deadline fortgesetzt. Es bleiben weniger als zehn offene Punkte.
Fotos und Videos
7251967
Kretschmann warnt vor Missbrauch des Bundesrates
Kretschmann warnt vor Missbrauch des Bundesrates
$description$
http://www.derwesten.de/politik/kretschmann-warnt-vor-missbrauch-des-bundesrates-id7251967.html
2012-11-02 07:42
TOP,Bundesrat,Kretschmann,
Politik