Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Politik

Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn

20.02.2013 | 07:48 Uhr
Foto: /dapd/Ronald Wittek

Das Saarland will die rot-grüne Bundesratsinitiative zu einem flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro unterstützen. "Das haben wir im Koalitionsvertrag festgelegt", sagte die Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) der Zeitung "Die Welt".

Berlin (dapd). Das Saarland will die rot-grüne Bundesratsinitiative zu einem flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro unterstützen. "Das haben wir im Koalitionsvertrag festgelegt", sagte die Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) der Zeitung "Die Welt". Die Politikerin führt im Saarland eine große Koalition mit der SPD. Mit ihrer Haltung stellt sie sich gegen die Position der schwarz-gelben Koalition im Bund.

Insbesondere die FDP hatte einen flächendeckenden Mindestlohn bislang kategorisch abgelehnt, aber jüngst Kompromissbereitschaft signalisiert.

Am Dienstag hatten die rot-grün beziehungsweise grün-rot regierten Bundesländer Baden-Württemberg, Bremen und Rheinland-Pfalz angekündigt, im Bundesrat eine Initiative zu starten. SPD und Grüne verfügen im Bundesrat über eine Mehrheit.

dapd

dapd

Kommentare
20.02.2013
09:15
Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn
von TVtotal | #1

Lach mich immer weg wenn ich das lese...Mindestlohn 8,50 €....sind bei 200 Std gerade 1700 € wer soll davon ne Familie ernähren und dazu noch die...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Mohammed-Karikaturen - IS bekennt sich zu Anschlag in Texas
Terror-Anschlag
Die zwei Angreifer einer islamfeindlichen Ausstellung in den USA sollen im Auftrag der IS-Terrormiliz gehandelt haben. Als "Soldaten des Kalifats".
Verfassungsgericht stärkt Richter in Sachen Bezahlung
Prozesse
Richter und Staatsanwälte müssen ihrem Amt angemessen entlohnt werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht in einem Grundsatzurteil betont und...
Helmut Kohl gewinnt vor Gericht: Buch bleibt verboten
Urteile
Der Bestseller seines früheren Ghostwriters Schwan mit recht rüden Äußerungen des Altkanzlers über andere Politiker darf nicht verkauft werden.
Bleiberecht - Schulz will EU-Flüchtlingspolitik reformieren
Flüchtlinge
Martin Schulz fordert in der EU Quoten für Flüchtlingen. Die müssen sich am jeweiligen Bedarf orientieren. Auch das Bleiberecht solle geändert werden.
UN fordern Feuerpause im Jemen - Beschuss behindert Nothilfe
Jemen
Im Jemen kommt Hilfe oft nur schwer oder gar nicht bei den Menschen an. Die Vereinten Nationen haben auch deshalb zu einer Feuerpause aufgerufen.
7639091
Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn
Kramp-Karrenbauer unterstützt Rot-Grün beim Mindestlohn
$description$
http://www.derwesten.de/politik/kramp-karrenbauer-unterstuetzt-rot-gruen-beim-mindestlohn-id7639091.html
2013-02-20 07:48
Arbeit,Mindestlohn,CDU,Saaland,Kramp-Karrenbauer,
Politik