Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Politik

Kommunen loben Finanzspritze für Krankenhäuser

23.03.2013 | 08:40 Uhr
Foto: /dapd/Clemens Bilan

Der Städte- und Gemeindebund zeigt sich erfreut über die von der Koalition angekündigte finanzielle Entlastung von Krankenhäusern. "Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Passauer Neuen Presse" (Samstagausgabe) laut Vorabbericht. Doch hält er die Finanzierungsprobleme der Kliniken keinesfalls für gelöst.

Passau (dapd). Der Städte- und Gemeindebund zeigt sich erfreut über die von der Koalition angekündigte finanzielle Entlastung von Krankenhäusern. "Dies ist ein Schritt in die richtige Richtung", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Passauer Neuen Presse" (Samstagausgabe) laut Vorabbericht. Doch hält er die Finanzierungsprobleme der Kliniken keinesfalls für gelöst. "Jede dritte der rund 2.000 Kliniken in Deutschland schreibt rote Zahlen, Tendenz steigend", sagte er.

"Die Krankenhäuser haben unter den derzeitigen Rahmenbedingungen keine Chance, die steigenden Personalkosten für die rund 1,1 Millionen Beschäftigten und die steigenden Sachkosten aufzufangen", sagte Landsberg. Allein der Tarifabschluss für die Klinikärzte in den gut 600 kommunalen Krankenhäusern koste in diesem Jahr 400 Millionen Euro.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
EU plant Quoten für Flüchtlinge
Flüchtlinge
Um Italien und Griechenland zu entlasten will die EU-Kommission 40000 Flüchtlinge auf andere EU-Staaten verteilen - den größten Teil nach Deutschland.
Gericht bringt Hartz-IV-Sanktionen vor Verfassungsgericht
Hartz IV
Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger sind aus Sicht des Sozialgerichts in Gotha menschenunwürdig. Bundesverfassungsgericht soll entscheiden.
Bundesregierung weist Vorwurf zu No-Spy-Abkommen zurück
Geheimdienste
Wollten die USA je ein Anti-Spionage-Abkommen mit Deutschland? Es hat Verhandlungen gegeben, sagt der Regierungssprecher. Aber wohl nie eine Zusage.
CDU-Politiker Sensburg fordert Haftstrafe für Sterbehelfer
Lebensende
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg stößt die Debatte um die Neuregelung der Sterbehilfe wieder an: Er fordert Haft für Sterbehelfer.
Amnesty International wirft Hamas Folter vor
Gaza-Konflikt
Amnesty International wirft der Hamas vor, während des Krieges mit Israel 2014 Palästinenser misshandelt und hingerichtet zu haben.
Fotos und Videos
7758527
Kommunen loben Finanzspritze für Krankenhäuser
Kommunen loben Finanzspritze für Krankenhäuser
$description$
http://www.derwesten.de/politik/kommunen-loben-finanzspritze-fuer-krankenhaeuser-id7758527.html
2013-03-23 08:40
Gesundheit,Krankenhäuser,Kommunen,
Politik