Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Finanzlücke

Klassenfahrten – ein großer Markt

19.02.2013 | 18:03 Uhr
Funktionen
Klassenfahrten – ein großer Markt
Allein in NRW gibt es rund 100.000 Schulklassen, gut 20.000 davon dürften im Jahr auf Reisen gehen.Foto: WR Plettenberg

Segeln auf dem Plattbodenschiff in Friesland, Flöße bauen im Spreewald, in Warschau in die deutsch-polnische ­Geschichte eintauchen oder – auch das gibt es ja längst – Endlos-Fete im All-inclusive-Hotel auf Mallorca. Wer im Internet „Klassenfahrten“ sucht, ­erhält binnen 1,7 Sekunden rund 940.000 Angebote.

Das zeigt: Klassenfahrten sind längst mehr als frühere Busreisen ins Sauerland. Kein Wunder: Allein in NRW gibt es rund 100.000 Schulklassen, gut 20.000 davon dürften im Jahr auf Reisen gehen.

Dass Klassenfahrten Jugendlichen guttun, ist unstreitig, deshalb hat das Land für dieses Jahr 5,9 Millionen Euro eingeplant. Der Betrag ist jetzt nicht nur zu knapp, er zeigt auch: Hier geht es um jede Menge Kohle. Viele Reiseanbieter sind auf Klassenfahrten spezialisiert, etliche bieten an: Zwei Lehrkräfte pro Klasse reisen kostenlos mit.

Die Verunsicherung an den Schulen ist groß, viele Fahrten stehen zurzeit auf der Kippe. Das Ministerium muss nun zügig klären, wie die ­Finanzlücke 2013 zu schließen ist. Auch, welche Reisen es künftig fördert. Gelingt das nicht, könnte am Ende der „freie Markt“ gewinnen.

Sigrid Krause

Kommentare
Aus dem Ressort
Regierung stoppt Waffenexporte nach Saudi-Arabien
Rüstungsexporte
Die Bundesregierung hat offenbar Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien gestoppt. Aus Regierungskreisen hieß es, die Lage in der Region sei zu instabil.
Wie NRW versucht, Syrien-Rückkehrer zu überwachen
Terrorgefahr
NRW-Innenminister Jäger im Interview über die Gefahr durch Syrien-Rückkehrer. "Wir dürfen uns nicht einschüchtern lassen", sagt der SPD-Politiker.
Sparkurs und EU: Schicksalswahl in Griechenland hat begonnen
Griechenland
Die Griechen wählen am Sonntag ein neues Parlament. Vom Ausgang der Wahl hängt die Fortsetzung des strikten Sparkurses in dem hoch verschuldeten...
Rot-Grün bleibt beim Jagdgesetz weiter unter Beschuss
Jagdgesetz
Die Landesregierung steht beim Jagdgesetz weiter in der Schusslinie. Der Gesetzentwurf sei nicht überdreht, aber der Tierschutz habe sich gewandelt.
In NRW droht wegen Überalterung dramatischer Lehrermangel
Schule
Eine aktuelle Studie warnt: Vor allem in den Naturwissenschaften werden demnächst Pädagogen fehlen. Ein Grund: Überalterung der Lehrerschaft.
article
7637492
Klassenfahrten – ein großer Markt
Klassenfahrten – ein großer Markt
$description$
http://www.derwesten.de/politik/klassenfahrten-ein-grosser-markt-id7637492.html
2013-02-19 18:03
Politik