Das aktuelle Wetter NRW 17°C
.

„Kein Reaktor ist vor Beschuss geschützt“

30.08.2014 | 00:23 Uhr

Die Reaktor-Ruine von Tschernobyl in der Ukraine war wohl bis Fukushima das berühmteste Mahnmal für die Risiken der Atomenergie. Dennoch wurden nach der Nuklearkatastrophe im Jahr 1986 nur die Nachbarreaktoren Tschernobyl 1 bis 3 vom Netz genommen. Insgesamt versorgen 15 Reaktoren die Ukraine mit Strom. Sie werden derzeit von Soldaten bewacht, es gilt eine erhöhte Alarmbereitschaft. Nicht nur in der Ukraine, sondern auch im Westen wächst angesichts der Kämpfe die Sorge um die Sicherheit der Kraftwerke, vor allem um die Reaktorblöcke im Südosten des Landes.

Kämpfe im Umfeld von Atomanlagen sind eine völlig neues Bedrohungs-Szenario für die nukleare Sicherheit. In einem Brief an die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) warnte Kiew bereits vor Monaten vor bewaffneten Aktionen russischer Truppen auf dem Gebiet der Ukraine sowie vor möglichen Folgen für die Atomanlagen.

„Kein Reaktor in einem Kriegsgebiet ist vor Beschuss geschützt und sicher“, sagt Tobias Münchmeyer, Atomexperte von Greenpeace. „Es gibt in der Region viele panzerbrechende Waffen, die eine Reaktorhülle durchschlagen können.“ Auch ein Angriff auf die Stromversorgung oder das Netz könne durch den Ausfall der Kühlung verheerende Folgen haben, wie das Beispiel Fukushima zeigte. Und er weist auf ein weiteres Risiko hin: Da alle Meiler russischer Bauart sind, sei auch die Abhängigkeit von russischen Experten und Ersatzteilen groß. „Man kann sich vorstellen, dass nötige Lieferungen jetzt ausbleiben.“

Die deutsche Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit beobachtet die Entwicklung. Es gebe aber zurzeit „keine Informationen, die Anlass zu konkreten Beunruhigungen geben“.

Christopher Onkelbach

Kommentare
30.08.2014
17:28
„Kein Reaktor ist vor Beschuss geschützt“
von DerOekonom | #3

Reaktoren zeitweilig abschalten, Waffenruhe vereinbaren, was Porochenko nicht will und deeskalieren um zu einer vernünftigen Lösung zu kommen. So...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
article
9761093
„Kein Reaktor ist vor Beschuss geschützt“
„Kein Reaktor ist vor Beschuss geschützt“
$description$
http://www.derwesten.de/politik/kein-reaktor-ist-vor-beschuss-geschuetzt-aimp-id9761093.html
2014-08-30 00:23
Politik