Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Politik

Kein "Griff in die Kasse"

13.03.2013 | 09:16 Uhr
Foto: /dapd/Michael Gottschalk

Der haushaltspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Otto Fricke, hat die für 2014 geplanten Einsparungen im Gesundheitssektor verteidigt. Es handele sich nicht um "Griff in die Kasse", sondern lediglich um einen "geringeren Zuschuss" für eine Kasse, die Überschüsse habe, sagte der FDP-Politiker am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin".

Köln (dapd). Der haushaltspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Otto Fricke, hat die für 2014 geplanten Einsparungen im Gesundheitssektor verteidigt. Es handele sich nicht um "Griff in die Kasse", sondern lediglich um einen "geringeren Zuschuss" für eine Kasse, die Überschüsse habe, sagte der FDP-Politiker am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin". Für 2015, 2016 und 2017 bleibe es bei der alten Höhe des Budgets.

"Geld, das rumliege," sei genau das Gegenteil von dem, was man wolle. "Wir wollen sparen", betonte Fricke. In der Vergangenheit habe es mehrere Gesundheitsminister gegeben, die mehr Geld verlangt hätten. "Jetzt haben wir einen Gesundheitsminister von der FDP der einen zweistelligen Milliardenbetrag als Überschuss hat."

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Walter-Borjans: Auch NRW-Firmen profitierten von Steueroasen
Steuerbetrug
NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans über Steuerbetrug und die Frage, mit welcher Strategie die Behörden am besten dagegenhalten können.
Referendum - ganz Europa blickt jetzt auf Griechenland
Griechenland
Die Volksabstimmung über die Sparpolitik hat Griechenland gespalten. Die Sorgen in der Bevölkerung sind groß: Ein Ende der Krise ist nicht in Sicht.
Lucke abgewählt - Petry wird alleinige neue AfD-Chefin
AfD-Parteitag
Die Alternative für Deutschland hat auf ihrem Parteitag in Essen eine neue Vorsitzende gewählt. Frauke Petry vom rechten Flügel setzte sich durch.
Tunesien verhängt nach Terroranschlag den Ausnahmezustand
Terrorismus
Der Terroranschlag am Strand von Sousse wirft Tunesien um Jahre zurück. Jetzt herrscht dort wieder der Ausnahmezustand - wie im Arabischen Frühling.
Neue Aufgaben für Herner Politikerin Michelle Müntefering
Bundestagsabgeordnete
Michelle Müntefering (SPD) gehört ab sofort dem Auswärtigen Ausschuss an. Außerdem wurde sie zur Vize der Deutsch-Türkischen Gesellschaft gewählt.
Fotos und Videos
7717266
Kein "Griff in die Kasse"
Kein "Griff in die Kasse"
$description$
http://www.derwesten.de/politik/kein-griff-in-die-kasse-id7717266.html
2013-03-13 09:16
TOP,Haushalt,FDP,Fricke,
Politik