Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Kriegsverbrechen

Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen

28.06.2012 | 13:56 Uhr
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
Radovan Karadzic ist in einem Punkt vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal freigesprochen worden. Es gibt aber noch zehn weitere Anklagepunkte.Foto: dapd

Den Haag.  Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Radovan Karadzic muss sich seit 2009 vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal verantworten. Nun hat das Tribunal einen Anklagepunkt gegen ihn fallengelassen. Doch in neun weiteren Punkten ist Karadzic noch angeklagt, wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist in einem Punkt vom Vorwurf des Völkermords freigesprochen worden. Das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ließ am Donnerstag den Anklagepunkt des Völkermords in bosnischen Gemeinden fallen.

Daneben ist der frühere Serbenführer noch wegen Völkermords in der muslimischen Enklave Srebrenica sowie in neun weiteren Punkten wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Bosnienkrieg der Jahre 1992 bis 1995 angeklagt.

Karadzic muss sich seit Oktober 2009 vor dem Haager Tribunal verantworten . Er war im Juli 2008 in Belgrad gefasst worden, nachdem er sich 13 Jahre lang versteckt gehalten hatte . Vor zwei Wochen forderte Karadzic in Den Haag seinen Freispruch in allen elf Anklagepunkten. (afp)

Kommentare
29.06.2012
07:41
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
von Klausi1683 | #1

Irgendwie wird dieser ganze Balkankonflikt verdreht dargestellt. In meinen Augen gibt es auf beiden Seiten nur TÄTER

Funktionen
Aus dem Ressort
70 Jahre Befreiung KZ Dachau - Merkel dankt Zeitzeugen
Gedenken
Vor einem Wiederaufleben von Antisemitismus haben Holocaust-Überlebende beim Gedenken der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau gewarnt.
Davutoglu auf NRW-Tour in Düsseldorf und Dortmund
Wahlen
Hoher Besuch aus der Türkei: Ministerpräsident Davutoglu hat am Sonntag das neue Gebäude des türkischen Generalkonsulats in Düsseldorf eröffnet.
Trotz Friedensappellen erschüttert Artilleriefeuer Donezk
Ukraine
Seit zwei Monaten sollen im Donbass die Waffen zwischen ukrainischer Armee und prorussischen Separatisten schweigen. Trotzdem gibt es stets Gefechte.
Russische Rocker "Nachtwölfe" sind auf dem Weg nach Berlin
Motorradclub
Die russische Motorradgang "Nachtwölfe" fährt trotz Protesten auf "Siegestour" durch Europa. Nun nähert sich die Gruppe der deutschen Grenze.
Warum NRW hofft, bald nicht mehr als Nehmerland dazustehen
NRW
NRW-Finanzminister Walter-Borjans weist Kritik aus Bayern an seinen Finanzen zurück. Mal wieder. Wann hört das auf? Bald, glaubt man in Düsseldorf.
Fotos und Videos
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Bombenfund in Hessen
Bildgalerie
Terror
Vietnam feiert Kriegsende
Bildgalerie
Vietnam
article
6818332
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
$description$
http://www.derwesten.de/politik/karadzic-in-einem-von-elf-punkten-freigesprochen-id6818332.html
2012-06-28 13:56
Radovan Karadzic, Serbien, Srebrenica, Kriegsverbrechen, Völkermord
Politik