Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Kriegsverbrechen

Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen

28.06.2012 | 13:56 Uhr
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
Radovan Karadzic ist in einem Punkt vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal freigesprochen worden. Es gibt aber noch zehn weitere Anklagepunkte.Foto: dapd

Den Haag.  Der mutmaßliche Kriegsverbrecher Radovan Karadzic muss sich seit 2009 vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal verantworten. Nun hat das Tribunal einen Anklagepunkt gegen ihn fallengelassen. Doch in neun weiteren Punkten ist Karadzic noch angeklagt, wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist in einem Punkt vom Vorwurf des Völkermords freigesprochen worden. Das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag ließ am Donnerstag den Anklagepunkt des Völkermords in bosnischen Gemeinden fallen.

Daneben ist der frühere Serbenführer noch wegen Völkermords in der muslimischen Enklave Srebrenica sowie in neun weiteren Punkten wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Bosnienkrieg der Jahre 1992 bis 1995 angeklagt.

Karadzic muss sich seit Oktober 2009 vor dem Haager Tribunal verantworten . Er war im Juli 2008 in Belgrad gefasst worden, nachdem er sich 13 Jahre lang versteckt gehalten hatte . Vor zwei Wochen forderte Karadzic in Den Haag seinen Freispruch in allen elf Anklagepunkten. (afp)

Kommentare
29.06.2012
07:41
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
von Klausi1683 | #1

Irgendwie wird dieser ganze Balkankonflikt verdreht dargestellt. In meinen Augen gibt es auf beiden Seiten nur TÄTER

Funktionen
Aus dem Ressort
Ratsherr beklagt Rechtsruck in der AfD Essen – und tritt aus
AfD und Pegida
Ratsherr Jochen Backes tritt aus der „Alternative für Deutschland“ aus, weil der neue Vorsitzende der AfD Essen den Kontakt zu Pegida nicht scheut.
Al-Kaida befreit 300 Häftlinge aus Gefängnis im Südjemen
Jemen
Die Terrororganisation Al-Kaida hat Hunderte Häftlinge aus dem Südjemen befreit. Auch ein Extremisten-Anführer befand sich unter den Gefangenen.
Bundeswehr-Gewehr G36 ist bei Hitze nicht treffsicher
Defekt
Seit 1996 hat die Bundeswehr 176.000 G36-Gewehre gekauft. Jetzt wird das G36 nur noch eingeschränkt genutzt werden - es hat Präzisionsprobleme.
Arbeitsgruppe berät über Abschaffung der Cockpitverriegelung
Flugsicherheit
Über Konsequenzen nach dem Germanwings-Absturz berät die Regierung. Innenminister de Maizière erwägt eine Ausweispflicht bei Flügen im Schengen-Raum.
Tsipras sucht Schuldige für soziales Elend in Griechenland
Griechenland
Ein Untersuchungsausschuss in Athen soll die Verantwortung der Ex-Regierungschefs für die Schuldenkrise Griechenlands klären – aber nur bis 2009.
article
6818332
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
Karadzic in einem von elf Punkten freigesprochen
$description$
http://www.derwesten.de/politik/karadzic-in-einem-von-elf-punkten-freigesprochen-id6818332.html
2012-06-28 13:56
Radovan Karadzic, Serbien, Srebrenica, Kriegsverbrechen, Völkermord
Politik