Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Politik

Israelische Kampfflugzeuge schießen Drohne ab

06.10.2012 | 19:51 Uhr
Foto: /IDF/Anonymous

Israelische Kampfflugzeuge haben am Samstag eine Drohne abgeschossen, die vom Mittelmeer kommend in den Luftraum des Landes eingedrungen war. Eine Militärsprecherin, Oberstleutnant Avital Leibowitsch, teilte mit, der unbemannte Flugkörper sei vom israelischen Radar entdeckt worden.

Jerusalem (dapd). Israelische Kampfflugzeuge haben am Samstag eine Drohne abgeschossen, die vom Mittelmeer kommend in den Luftraum des Landes eingedrungen war. Eine Militärsprecherin, Oberstleutnant Avital Leibowitsch, teilte mit, der unbemannte Flugkörper sei vom israelischen Radar entdeckt worden.

Die Drohne sei über den Gazastreifen geflogen, sie sei aber nicht in dem palästinensischen Gebiet gestartet worden. Über unbewohntem Gebiet in der Negevwüste sei sie dann abgeschossen worden. Wo sie startete, sei nicht bekannt und Gegenstand von Ermittlungen. Der israelische Verteidigungsminister Ehud Barak sprach von einem ernsten Zwischenfall.

Es ist nicht das erste Mal, dass Israel eine in seinem Luftraum eingedrungene Drohne abfängt: Zuletzt geschah das 2006, als die Hisbollah im Libanon eine Drohne einsetzte, die mit Sprengstoff beladen war. Die Drohne stammte aus iranischer Produktion.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
IS-Video zeigt Enthauptung äthiopischer Christen in Libyen
Terror
Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem die Terrormiliz IS angeblich 20 Christen ermordet. Die Opfer werden erschossen und enthauptet.
Projekte der GroKo: Wie die SPD die Union austricksen will
Große Koalition
Vorratsdatenspeicherung, Betreuungsgeld, Maut: In der Großen Koalition muss die SPD ungeliebte Projekte mittragen. Doch das Blatt könnte sich wenden.
Bis zu 700 Flüchtlinge sterben bei Bootsunglück vor Italien
Flüchtlinge
Schiffsunglück vor der italienischen Insel Lampedusa: Berichten zufolge sind am Sonntag bis zu 700 Menschen ertrunken. 28 Flüchtlinge wurden gerettet.
IS bekennt sich zu schwerem Anschlag in Afghanistan
Konflikte
Nach einem Selbstmordattentat mit 35 Toten hat sich die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erstmals zu einem solchen Anschlag in Afghanistan bekannt.
168 Tote - Vor 20 Jahren erschütterte eine Bombe Oklahoma
Terror
Vor 20 Jahren erschütterte eine Bombe Oklahoma: Am 19. April 1995 sprengte der Rechtsextremist Timothy McVeigh ein Gebäude und tötete 168 Menschen.
7169468
Israelische Kampfflugzeuge schießen Drohne ab
Israelische Kampfflugzeuge schießen Drohne ab
$description$
http://www.derwesten.de/politik/israelische-kampfflugzeuge-schiessen-drohne-ab-id7169468.html
2012-10-06 19:51
Nahost,Israel,Drohne,
Politik