Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Politik

Hongkong wählt ein neues Parlament

09.09.2012 | 15:38 Uhr

Die Einwohner der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong haben am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Erstmals wurde dabei über mehr als die Hälfte der Abgeordnetensitze abgestimmt. Nur noch 30 der insgesamt 70 Mandate werden von der Wirtschaft und anderen Interessengruppen in dem asiatischen Finanzzentrum vergeben.

Hongkong (dapd). Die Einwohner der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong haben am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Erstmals wurde dabei über mehr als die Hälfte der Abgeordnetensitze abgestimmt. Nur noch 30 der insgesamt 70 Mandate werden von der Wirtschaft und anderen Interessengruppen in dem asiatischen Finanzzentrum vergeben. Die Wahl gilt als Richtungsentscheidung darüber, ob Hongkong enger an die Volksrepublik heranrückt, oder den von Peking zugesicherten Weg hin zu weitgehend demokratischen Verhältnissen bis zum Jahr 2020 fortsetzt. Vor der Abstimmung kam es zu tagelangen Protesten, unter anderem wegen der geplanten Einführung von Patriotismus als Unterrichtsfach an Hongkonger Schulen. Das Ergebnis der Wahl wird für den (morgigen) Montag erwartet.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Norbert Lammert macht sich für Frauen stark
Interview
Norbert Lammert will jetzt Nägel mit Köpfen machen: Per Gesetz soll es für gleiche Tätigkeiten auch gleiches Geld geben – für Frauen wie für Männer.
Koalition rebelliert gegen das Fracking-Gesetz
Gas-Fracking
Kaum ein Umwelt-Thema war in den letzten Jahren so umstritten wie Gas-Fracking. Das Kabinett hat am Mittwoch ein Verbot mit Hintertüren beschlossen.
Vieles ist noch offen bei den Atomverhandlungen mit Iran
Analyse
Die Atomverhandlungen mit dem Iran scheinen sich dem Ende zuzuneigen. Viel Wichtiges ist jedoch noch nicht entschieden worden.
Schwulenfeindliches Indiana? - Proteststurm in den USA
Diskriminierung
Ab Juli wird es im US-Bundesstaat Indiana erlaubt sein, Schwule, Lesben und Transsexuelle als Kunden oder Gäste aus religiösen Gründen abzuweisen. 
Geiselnahme in Istanbuler Justizgebäude gewaltsam beendet
Terror
Eine Geiselnahme im zentralen Justizgebäude in Istanbul hat am Dienstag mit drei Toten geendet. Zwei Attentäter hatten einen Staatsanwalt bedroht.
7075992
Hongkong wählt ein neues Parlament
Hongkong wählt ein neues Parlament
$description$
http://www.derwesten.de/politik/hongkong-waehlt-ein-neues-parlament-id7075992.html
2012-09-09 15:38
China,Hongkong,Wahlen,
Politik