Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Politik

Hongkong wählt ein neues Parlament

09.09.2012 | 15:38 Uhr

Die Einwohner der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong haben am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Erstmals wurde dabei über mehr als die Hälfte der Abgeordnetensitze abgestimmt. Nur noch 30 der insgesamt 70 Mandate werden von der Wirtschaft und anderen Interessengruppen in dem asiatischen Finanzzentrum vergeben.

Hongkong (dapd). Die Einwohner der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong haben am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Erstmals wurde dabei über mehr als die Hälfte der Abgeordnetensitze abgestimmt. Nur noch 30 der insgesamt 70 Mandate werden von der Wirtschaft und anderen Interessengruppen in dem asiatischen Finanzzentrum vergeben. Die Wahl gilt als Richtungsentscheidung darüber, ob Hongkong enger an die Volksrepublik heranrückt, oder den von Peking zugesicherten Weg hin zu weitgehend demokratischen Verhältnissen bis zum Jahr 2020 fortsetzt. Vor der Abstimmung kam es zu tagelangen Protesten, unter anderem wegen der geplanten Einführung von Patriotismus als Unterrichtsfach an Hongkonger Schulen. Das Ergebnis der Wahl wird für den (morgigen) Montag erwartet.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Richterbesoldung in Sachsen-Anhalt teils verfassungswidrig
Prozesse
Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Grundsatzurteil zur Richterbesoldung festgestellt: Die Besoldung in NRW ist rechtmäßig.
Helmut Kohl gewinnt vor Gericht: Buch bleibt verboten
Urteile
Der Bestseller seines früheren Ghostwriters Schwan mit recht rüden Äußerungen des Altkanzlers über andere Politiker darf nicht verkauft werden.
Bundesregierung bestätigt laut Bericht NSA-Spionage bis 2013
Geheimdienste
Mindestens bis 2013 hat die NSA laut einem Geheimpapier des BND europäische Politiker, Ministerien und Vertretungen deutscher Firmen ausgespäht.
Bundeswehr startet Rettungseinsatz für Flüchtlinge
Flüchtlinge
Ein Signal vor dem Flüchtlingsgipfel am Freitag. Doch wohin mit den Menschen, die aus dem Mittelmeer gerettet werden? Das ist nicht die einzige Frage.
Kanzleramt: Keine Wirtschaftsspionage durch den BND
Abhöraffäre
Das für den BND verantwortliche Kanzleramt weist den Verdacht der Wirtschaftsspionage durch den Geheimdienst zugunsten der US-amerikansichen NSA...
7075992
Hongkong wählt ein neues Parlament
Hongkong wählt ein neues Parlament
$description$
http://www.derwesten.de/politik/hongkong-waehlt-ein-neues-parlament-id7075992.html
2012-09-09 15:38
China,Hongkong,Wahlen,
Politik