Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Politik

Hoffnung für Alzheimer-Patienten

29.09.2008 | 23:15 Uhr

Neue Methode stoppte die Krankheit bei Labormäusen. Klinische Tests müssen Wirksamkeit bei Menschen erst belegen

Essen. Die Alzheimer-Krankheit ist derzeit unheilbar. Jetzt hat ein Team von Wissenschaftlern an Mäusen einen neuen Wirkstoff getestet, der die typischen Ablagerungen in den Gehirnzellen fast völlig verhindert habe. Über ihre Ergebnisse berichten die Forscher in dem Fachblatt "Nature Medicine".

Das Mittel habe die Entstehung der Ablagerungen (Plaques) im Hirn von Labormäusen um 80 Prozent reduziert. Ob sich das Mittel auch für die Alzheimer-Therapie bei Menschen eignet, müssten nun klinische Tests erweisen. Dies werde mindestens sieben Jahre in Anspruch nehmen, sagte Hans-Ulrich Demuth von der Firma "Probiodrug" in Halle, die an der Studie beteiligt war. Demuth und sein Team hatten ein Enzym entdeckt, das besonders giftige Ablagerungen im Hirn entstehen lässt. Mit ihrem Wirkstoff konnten sie dieses Enzym blockieren.

Experten bewerten die Methode als "viel versprechend" und "interessant". Jedoch sei es vor Ablauf der klinischen Versuche noch zu früh, von einem "Durchbruch" zu sprechen. Kommentar Seite 2 Bericht Rhein-Ruhr

Von Christopher Onkelbach



Kommentare
Aus dem Ressort
Kraft fordert finanzielle Hilfen vom Bund für Flüchtlinge
Flüchtlinge
Nach dem positiven Echo auf den Flüchtlingsgipfel in NRW hat sich Ministerpräsidentin Kraft (SPD) für mehr Hilfen vom Bund und schnellere Asylverfahren ausgesprochen. Weil über 1600 Jugendlichen ohne Eltern als Flüchtlinge in NRW leben, setzt der Flüchtlingsgipfel auf ein Patenschafts-Programm.
Schießereien in kanadischem Parlament und Einkaufs-Zentrum
Amokdrohung
Ein bewaffneter Mann hat das kanadische Parlament in Ottawa mit einem Gewehr angegriffen. Es fielen offenbar mehrere Schüsse. Während des Angriffs war auch Premieminister Stephen Harper im Gebäude. Zuvor war in der in der Nähe ein Soldat niedergeschossen worden.
Europaparlament stimmt für Junckers neue EU-Kommission
EU-Kommission
423 Stimmen für Jean-Claude Junckers Team: Das Europaparlament hat recht deutlich die neue, 27 Köpfe starke EU-Kommission bestätigt. Diese kann nun wie geplant am 1. November ihre Arbeit aufnehmen. Das Mandat gilt für fünf Jahre.
IS-Kämpfer zeigen in Video Handgranaten aus Deutschland
Waffenlieferungen
Erreichen einige der westlichen Waffenlieferungen die Falschen im Konflikt in Syrien? Auf einem IS-Video sind deutsche Handgranaten eines älteren Fabrikats zu sehen. Zuvor soll bei Kobane ein von den USA abgeworfenes Paket mit Waffen versehentlich bei IS-Kämpfern gelandet sein.
Jusos sehen wachsende Chancen für Rot-Rot-Grün im Bund
Regierung
Anders als die SPD-Mutterpartei sehen die Jusos mit der angestrebten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen auch die Chancen für ein solches Bündnis auf Bundesebene wachsen.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos