Hillary Clinton will Kandidatur bekanntgeben

Washington..  Nach monatelangen Spekulationen um ihre Zukunft will die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton Medienberichten zufolge am Sonntag ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahlen 2016 bekanntgeben. Das berichteten die „New York Daily News“ sowie der britische „Guardian“ am Freitag unter Berufung auf namentlich nicht genannte Insider ihrer Kampagne. Demnach werde die 67-jährige Demokratin ihre Ankündigung am Sonntagmittag auf Twitter machen, gefolgt von einem Video und einer Mitteilung per E-Mail. Dann sollen ein paar kleinere Wahlkampf-Veranstaltungen folgen.

Clinton, die als aussichtsreichste Kandidatin ihrer Partei gilt, wäre die erste weibliche Präsidentin der US-Geschichte. 2008 war sie in den demokratischen Vorwahlen am heutigen Amtsinhaber Barack Obama gescheitert. Vor einigen Wochen hatten sie Vorwürfe aus ihrer Zeit als Außenministerin (2009 - 2013) eingeholt, in der sie offizielle E-Mails ausschließlich von ihrem privaten Mailkonto abwickelte.

Bei den Republikanern haben bereits der texanische Senator Ted Cruz sowie Rand Paul, Senator aus Kentucky, offiziell ihren Hut in den Ring geworfen.