Hannelore Kraft darf nicht über Leverkusener Brücke fahren

Hannelore Krafts Schwer gepanzerter Dienstwagen darf nicht über die Leverkusener Brücke fahren.
Hannelore Krafts Schwer gepanzerter Dienstwagen darf nicht über die Leverkusener Brücke fahren.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Hannelore Kraft darf in ihrem Dienstwagen nicht über die Leverkusener Brücke fahren. Die gepanzerte Limousine ist dafür schlicht zu schwer.

Essen.. Weil ihre gepanzerte Limousine zu schwer ist, darf Hannelore Kraft mit dem Dienstwagen nicht über die Leverkusener Brücke fahren. "Ich darf da übrigens mit dem gepanzerten Fahrzeug auch nicht drüber und muss Umwege fahren", sagte Kraft laut einem Bericht des "Kölner Stadt-Anzeiger".

Demnach wiegt Krafts schwer gepanzerter Audi mehr als die für die marode Brücke zulässigen 3,5 Tonnen.

Hannelore Kraft wohl auch auf A40 zu Umwegen gezwungen

Kraft fährt laut Deutscher Umwelthilfe einen Audi A8 quattro mit 430 PS und einem extra-langen Radstand.

Das schwere Fahrzeug dürfte Kraft auch im Ruhrgebiet zu Umwegen zwingen. So ist auch die A40-Brücke Neuenkamp derzeit für Fahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen gesperrt. (we)