Grohe-Tochter Joyou vor Insolvenz

Hemer..  Die Probleme des Sanitärarmaturenherstellers Grohe mit seiner chinesischen Tochterfirma Joyou verschärfen sich. Offenbar steht Joyou kurz vor der Insolvenz. Das meldete das an der Frankfurter Börse notierte Unternehmen in einer Pflichtmitteilung und berief eine außerplanmäßige Hauptversammlung ein. Anfang April war bekannt geworden, dass Joyou unter Verdacht steht, die Bilanzen für das Geschäftsjahr 2014 gefälscht zu haben. Der Zwischenbericht einer Sonderprüfung bestätigte den Vorwurf. Die Joyou-Aktie brach gestern dramatisch ein.